ONLINE-WORKSHOPDigitale Fotopraxis

Ganz einfach noch bessere Fotos machen!

Auf einen Blick

Neuer Termin in Vorbereitung

Internet
23 Tage
4.76045
(Details)
für Mitglieder: 145 Euro
ohne Mitgliederrabatt: 245 Euro

(Alle Preise enthalten 19% MwSt.)

Teilnahme am Workshop fördern lassen.

Haben Sie noch Fragen? workshops@akademie.de
+49(0)30-616 55 0

Das sagen die Teilnehmer

Betreuung durch Workshopleiter:
4.791665
Qualität der Unterlagen:
4.6383
Praxisnähe des Workshops:
4.770835

Teilnehmerstimmen 

"[Besonders hat mir gefallen, d]ass man sich auf unterhaltsame Weise sehr viel Foto-Knowhow aneignen konnte. [Und d]ass man von den Kommentaren zu den einzelnen Bildern viel lernen konnte. (So etwas findet man kaum in Büchern)."

Barbara Dinkelaker

"Der Fotokurs ist nun zu Ende und ich habe bereits viele Aha-Erlebnisse gehabt. Ich werde sicher noch häufig die großartigen Unterlagen zurate ziehen, wenn ich Bilder bearbeiten möchte oder nicht weiß, warum mein Foto wieder mal nix geworden ist. [...] Vielen Dank an Jacqueline für die klasse Unterstützung. Ich denke wenn ich soweit bin, werde ich gerne noch einen Kurs in dieser Richtung machen."

Gesine Kuhlmann, Hamburg

"Liebe Jacqueline
vielen Dank für deine kompetente Leitung des Workshops. Du hast mit viel Fingerspitzengefühl, Fachwissen und Humor durch den Kurs geführt. Danke! Die Kursunterlagen sind sehr gut aufgebaut und sie werden mich sicher in meinem fotografischen Alltag begleiten. Bei mancher Unsicherheit werden sie mir weiterhelfen. Das Programm war dicht befrachtet und benötigte Zeit. Dafür bekommt man aber auch etwas zurück: Übung, Erfahrungswerte. Erfolgserlebnisse, neue Erkenntnisse usw. Dir von Herzen vielen Dank und alles Gute, vielleicht mal wieder in einem andern Kurs!"

Catrina Bearth

"Liebe Jacqueline,

vielen Dank für die guten Materialien und die engagierte Betreuung. Die Koppelung mit Deiner Fotoseite macht den Kurs sehr anschaulich. Ich habe viel gelernt und habe das Neue und das was ich schon wußte und vertiefen konnte jetzt etwas besser parat."

Michael Lohmann

"Hallo Jacqueline,

mir hat der Workshop sehr gut gefallen, besonders in der ersten Woche, in der die technischen Grundlagen vermittelt wurden, habe ich als Anfängerin viel gelernt. Und zwar nicht nur theoretisches, sondern direkt praktisch anwendbares Wissen, das sich schon jetzt in der besseren Qualität meiner Aufnahmen wiederspiegelt.

Aber auch bei den anderen Themen hast du viel Know-How und gute Tipps und Tricks vermittelt. [...] Ein besonderes Lob erhältst du von mir dafür, dass du dich mit jedem Foto intensiv beschäftigst, dich auf den jeweiligen Stil und die Motivwahl einstellst und dadurch sehr konkrete, detaillierte Antworten und Bewertungen schreibst.

Ich bin jedenfalls fotografier-begeisterter denn je und falls der Kurs über die Portrait-Fotografie zustande kommt, werde ich auf jeden Fall daran teilnehmen."

Michaela Moreels, Friedrichsthal

"Hallo Jacqueline,

der Kurs hat mir so gut gefallen (vor allem die ersten 3 Wochen), dass es (zwischendurch)eine richtige Probierlust mit der digitalen Kamera ausgelöst hat. Sehr wertvoll fand ich die Kommentare im Fotoforum und die Aufgabe mit den 10 Beispielbildern von Dir. [...] Positiv herausheben möchte ich noch Deine Reaktionen auf die Vorstellungsrunde, die zuverlässige, zeitnahe und wohlwollende Beantwortung der Fragen bzw. Bilderkommentare.

Ich werde in Zukunft -soweit in der Situation möglich- sicher bewusster fotografieren."

Catrin Skamira, Münster

"Hallo Jac,

[...] Mir hat der Worshop und besonders Deine vielfältigen Tipps und Infos sehr gut gefallen. Du bist sehr ausführlich und gut auf meine Fragen eingegangen und ich habe einiges dazugelernt. Dafür möchte ich Dir danken.

Ich kann diesen Kurs nur weiterempfehlen."

Wolfgang Buchholz, Remagen

"Vielen Dank an Jac für die hervorragende Unterstützung. Ich kenne nun meine Stärken und meine Verbesserungspotentiale. Jeder Beitrag wurde von eingehend kommentiert und die Bilder fair und sachlich konstruktiv besprochen.

Ich bin hochzufrieden, vielen Dank für die saubere Arbeit."

Markus Oettel, Reutlingen

"Hallo Jac,

Inhalt, Skript und Dein Feedback sind klasse. Besonders beeindruckt hat mich, dass Du so vielseitig Tipps geben konntest und immer wieder neue Aspekte im Forum besprochen wurden. Es war ein tolles Seminar, vielen Dank, schade, dass es vorbei ist."

Kirsten Dauelsberg, Delmenhorst

"Besonders gut hat mir die Moderation von Frau Esen gefallen, fundierte Kommentare, Beantwortung jeder Frage in ausführlicher und verständlicher Form."

Irmgard Baden, Seeheim-Jugenheim

"Hi Jac,
danke Dir für Deine Geduld und Ausdauer, Dich durch den Berg meiner Fotos durch zu arbeiten und mir mit Deinen Tipps und Ideen , doch wesentlich meinen "anfangsfotografischen" Horizont zu erweitern. Ich denke ich habe durch den Kurs eine gute Basis erhalten und werde für die Zukunft vieles umsetzen können. Bewundere Dein "fotografisches" Auge, daß mir Details aufgezeigt hat, die ich bis dato noch gar nicht gesehen habe."

Brigitte Ruoff, Nueva Andalucia (Spanien)

"jacqueline, herzlichen dank für dein sympathisches, kompetentes engagement, ich fühle mich "aufgeräumter" bezgl. der fotografie, und freue mich drauf, jetzt überhaupt mal damit anzufangen und viel zu sehen sehen sehen und lernen lernen lernen. also, ein ansporn war dieser kurs auf jeden fall herzlichen Dank!!! euch allen viel freude und alles gute und lichtreiche herbst-, winter-, frühlings-, und dann wieder sommertage."

Susanne Grimm

Hinweis

Der Workshop mit Starttermin 8.7.2015 entfällt.

Sie fotografieren gern? Und möchten ohne großen Aufwand noch bessere Fotos machen? Jacqueline Esen zeigt Ihnen in 4 Webinaren wie's geht.

In jeder Woche bekommen Sie Infos zu einem wichtigen Fotothema - live im Webinar und als Unterlagen zum Nachlesen - und setzen diese Infos anschließend in eigene Fotografien um. Im darauffolgenden Webinar schauen wir uns die entstandenen Arbeiten gemeinsam an, Sie bekommen Feedback von Workshopleiterin Jacqueline Esen und können direkt Ihre Fragen stellen. Zwischen den Webinaren können Sie sich zusätzlich im Forum austauschen, das Ihnen im Workshop-Kursraum zur Verfügung steht.

Die Themen dieses Workshops sind:

Bildidee, oder: Wie finde ich Motive?

Bildaufbau und Gestaltung?

Wie wichtig sind Kameraeinstellungen? Gute Fotos auch mit Automatik

Arbeiten mit der Belichtungszeit

Gestalten mit der Blende

Aufnahmedaten (Exif) auslesen

Themen im Detail 

Interessante Fotos - auch mit Automatik

Gute Fotos brauchen nicht unbedingt großen Aufwand: auch, wenn man "nur" die Automatik nutzt, können interessante und schöne Bilder entstehen! Wichtig ist, einige Grundregeln der Fotografie zu beherzigen, die wir uns in dieser Woche anschauen:

  • Typische Motive, typische Probleme

  • Bildidee, oder: Wie finde ich Motive?

  • Bildaufbau und Gestaltung: Wie mache ich aus meinem Motiv ein schönes Foto?

  • Wie wichtig sind Kameraeinstellungen?

  • Wie viel Bildbearbeitung braucht man wirklich? (Nicht viel, denn ein gutes gemachtes Foto braucht kaum Nachbearbeitung ;)

  • Wie liest man die Aufnahmedaten (Exif) aus?

Arbeiten mit der Belichtungszeit

In der ersten Woche haben Sie erfahren, wie Sie auch mit den automatischen Einstellungen Ihrer Kamera gute Bilder fotografieren können. Die Kameraeinstellungen bieten Ihnen jedoch weitere Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung Ihrer Fotos. In dieser Woche beschäftigen wir uns damit, wie Sie die Belichtungszeit zur Gestaltung Ihrer Fotografien einsetzen.

  • Welchen Effekt hat die Belichtungszeit auf das Bild?

  • Grundlagen: Belichtungszeit, Blende, ISO-Wert

  • Welche Belichtungszeit für welches Motiv?

  • Der Aufnahmemodus Tv/S: Wann, warum und wie?

  • Den Autofokus richtig steuern

  • Arbeiten mit dem Stativ

  • Wichtige Kamerafunktionen, die Sie kennen und nutzen sollten

Gestalten mit der Blende

Nicht nur die Belichtungszeit, auch die Blendeneinstellungen an Ihrer Kamera erlauben Ihnen, Ihre Fotos gezielt zu gestalten. In dieser Woche erfahren Sie, wie Sie mit der Blendenwirkung arbeiten, so dass Ihre Fotos genau an der richtigen Stelle scharf sind.

  • Probleme mit der Bildschärfe: Ursachenforschung

  • Schärfentiefe – was ist das?

  • Der Aufnahmemodus Av/A: Wann, warum und wie?

  • Bildaufbau und Gestaltung: Selektive schärfe nutzen

  • Die Schärfentiefe steuern

  • Die Aufnahmemodi (P, A, S, M) im Vergleich

Voraussetzungen 

Für die Teilnahme an diesem Webinar-Workshop benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang, einen modernen Browser (Internet Explorer ab Version 8, Firefox ab Version 3, Safari 4 oder 5, oder Google Chrome) und ein Headset mit Mikrofon, vorzugsweise mit USB-Anschluss, für die Teilnahme an den Live-Webinaren.

Im ersten Webinar zeigen wir Ihnen, wie die Kommunikation im Webinar funktioniert und stellen gemeinsam sicher, dass "die Technik" bei allen Teilnehmern klappt. Das ist normalerweise unproblematisch, wenn Sie die Voraussetzungen oben erfüllen.

Workshop-Ablauf 

In jeder Woche bekommen Sie Infos zu einem wichtigen Fotothema - in 4 Live-Webinaren und als Unterlagen zum Nachlesen. Ihr neues Know-how setzen Sie in jeder Woche in eigene Fotografien um. Im darauffolgenden Webinar schauen wir uns die entstandenen Arbeiten gemeinsam an, Sie bekommen Feedback von Workshopleiterin Jacqueline Esen und können direkt Ihre Fragen stellen. Zwischen den Webinaren können Sie sich zusätzlich im Forum austauschen, das Ihnen im Workshop-Kursraum zur Verfügung steht.

Bitte halten Sie sich die folgenden Webinar-Termine nach Möglichkeit frei (sollten Sie einen Termin verpassen, stehen Ihnen Aufzeichnungen der Webinare zur Verfügung):

  • Donnerstag, 09.07.15, 10 - 11:30 Uhr

  • Donnerstag, 16.07.15, 10 - 11:30 Uhr

  • Donnerstag, 23.07.15, 10 - 11:30 Uhr

  • Donnerstag, 30.07.15, 10 - 11:00 Uhr


 

Online-Workshop-Newsletter

Online-Workshop-Kalender