THEMENSEITE Von AfA bis GWG - steuerliche Abschreibung von Investitionen

Der richtige Umgang für die Gewinnermittlung

Von AfA bis GWG - steuerliche Abschreibung von Investitionen

Wenn Sie eine Maschine, einen Schreibtisch, einen neuen Firmenwagen oder Computer kaufen, müssen Sie den Kaufpreis zwar sofort bezahlen - abschreiben, also von der Steuer absetzen bzw. als "gewinnmindernde" betriebliche Ausgabe in der nächsten Steuererklärung gelten machen dürfen Sie jedoch meist nur einen Bruchteil vom Preis. Den Rest müssen Sie auf die Zeitspanne verteilen, die die Finanzverwaltung als Lebensdauer für diese Art Produkt als angemessen erachtet. Nur Anschaffungen von vergleichweise geringem Wert können Sie schon im Jahr der Anschaffung sofort und ganz abschreiben.

Damit das Ganze auch so richtig kompliziert wird, ändert die Steuerverwaltung die Abschreibungsvorschriften gern im Jahresrhythmus. Mal darf nur "linear" abgeschrieben werden, dann ist wieder die "degressive" Abschreibung erlaubt -um daraufhin erneut abgeschafft zu werden. Für die erwähnten "Geringwertigen Wirtschaftsgüter" (GWG) gilt erst die eine Abschreibungsmethode, dann eine andere, dann stehen beide zur freien Auswahl - die dann allerdings bindend ist.

Die meisten Selbstständigen und Unternehmer überlassen das Thema gern komplett dem Steuerberater. Das macht auch Sinn. Aber: Die Vorschriften des Finanzamts haben große Auswirkungen darauf, wie teuer betriebliche Investitionen für Sie werden. Die Abschreibungsvorschriften verschaffen Ihnen bei aller Kompliziertheit auch Spielraum. Den können Sie nützen, um Ihre Steuerlast entsprechend der vermutlichen Geschäftsentwicklung zu optimieren und um betriebliche Anschaffungen möglichst günstig zu halten.

Wenn es um Abschreibungen geht, geht es um Ihr Geld. Deshalb sollten Sie mitreden können.

Beiträge zum Thema:
  •  dauerhaft öffentlich
  •  für kurze Zeit öffentlich
  •  für Mitglieder, Leseproben sind öffentlich

Abschreibungen (AfA)

GWG und Sofortabschreibung

Investionsabzug und Ansparabschreibung

Von AfA bis GWG - steuerliche Abschreibung von Investitionen

Newsletter abonnieren