THEMENSEITE Excel - so kalkulieren Sie richtig!

Die schlaue Lösung für Ihre Tabellenkalkulation

Abakus - Rechenwerkzeug

MS Excel ist das zur Zeit wohl populärste Tabellenkalkulationsprogramm.

Mit Excel können Sie nicht nur Tabellen erstellen, analysieren und die Ergebnisse grafisch aufbereiten, sondern auch komplizierte mathematische Berechnungen durchführen sowie eigene Anwendungen programmieren.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Excel viele Aufgaben einfacher und schneller erledigen können.

Dann haben wir noch einige Excel-Tools für Sie, kleine, feine Anwendungen, die die Arbeit ungemein erleichtern.

Beiträge zum Thema:
  •  dauerhaft öffentlich
  •  für kurze Zeit öffentlich
  •  für Mitglieder, Leseproben sind öffentlich

MS Excel - Einführung und Umstieg

Effektiver arbeiten mit Excel

Excel: Daten importieren und exportieren

Excel: große Dokumente bearbeiten und auswerten

Pivot-Tabellen

Datums- und Zeitfunktionen in MS Excel

Rechnungen schreiben mit Excel

Honorare, Stundensätze kalkulieren

Was müssen und was möchten Sie verdienen?

Mit unserem Honorar-Rechner können Sie schnell ausrechnen, wie hoch Ihre Stunden- oder Tageshonorare sein müssen, damit Sie über die Runden kommen.

Der Wunschnetto-Rechner verrät Ihnen, wie hoch Ihr Gewinn vor Steuern sein sollte, damit Sie ein auskömmliches Einkommen erzielen.

Zudem bieten wir Ihnen in Form einer Excel-Tabelle eine einfache Stundensatzkalkulation zum Download an, mit der Sie berechnen können, was Ihre Mitarbeiter Sie kosten.

Finanzplanung mit Excel

Unser FinanzCheck hilft Ihnen, Ihre Einnahmen- und Ausgaben besser im Blick zu behalten. Damit Sie jederzeit wissen, wie's um Ihre Finanzen steht. Mit unserem praktischen Kassensturz-Formular verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Vermögenssituation sowie den Stand Ihrer Altersvorsorge. Unsere Arbeitshilfe für das Forderungsmanagement zeigt Ihnen, wer noch nicht bezahlt hat und wie allgemein die Zahlungsmoral Ihrer Kunden ist.

Investition und Finanzierung

Langlebige Wirtschaftsgüter anzuschaffen will gut geplant sein:

Beim Ansatz der Total Cost of Ownership (TCO) wird versucht, alle bei der Anschaffung von Investitionsgütern anfallenden Kosten miteinzuplanen, um die Gesamtkosten von Investitionen miteinander vergleichen zu können. Wir bieten Ihnen eine praktische Excel-Musterdatei als Rechenhilfe zum Download.

Wer größere Investitionen plant, benötigt in der Regel einen Kredit. Unser "Kreditrechner" in Form eines Excel-Rechenblatts vereinfacht den Kreditvergleich.

Ihre Investitionsgüter verlieren in der Regel mit der Zeit an Wert, durch Abnutzung, Beschädigung, Verlust ... Dieser Wertverlust geht als Abschreibung, als Aufwand, in Ihre Gewinnermittlung ein. Wir stellen die Abschreibungsverfahren vor, die Excel bietet.

Und mit unserer Excel-Rechenhilfe für Ihre Vorratsbewertung errechnen Sie ganz einfach, was Ihre Vorräte noch wert sind.

Reisekostenrechner

Schenken Sie dem Finanzamt nicht länger Ihr Geld! Mit dem Reisekosten-Rechner können Sie ganz einfach Ihre Reisekosten selbst berechnen.

Preiskalkulation

Adressen verwalten mit Excel

Kalender: Jahresplaner mit Excel

Personalplanung mit Excel

Tipps und Tricks

MS Excel: ältere Versionen

Abakus - Rechenwerkzeug

Newsletter abonnieren