THEMENGRUPPEOffice-Software

Word, Excel, PowerPoint & Co.

Office-Software

Newsletter abonnieren

Ob Sie im Büro Briefe oder Rechnungen schreiben, Ihre Buchführung machen, Kundendaten auswerten, Präsentationen vorbereiten, E-Mails verschicken und Termine planen - stets benötigen Sie eine gute und zuverlässige Büro-Software. Meistens kommt dabei das Office-Paket von Microsoft zum Einsatz. Die Office-Pakete, von Microsoft auch "Suiten" genannt, enthalten jeweils eine unterschiedliche Auswahl an Programmen: Zur Basisausstattung gehören Word, Excel und Outlook, in den übrigen Paketen kommen PowerPoint, Access und diverse andere Programme hinzu. Und wenn Ihnen Lösungen "von der Stange" nicht gefallen, können Sie mit VBA die MS-Office-Programme an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Doch es muss nicht immer Microsoft sein: Es gibt durchaus brauchbare Alternativen. Die meisten Text-, Kalkulations- und Präsentationsaufgaben lassen sich ebenso gut mit OpenOffice.org bzw. LibreOffice erledigen.

Wir bieten Ihnen einen Einstieg in die unterschiedlichen Office-Lösungen und geben Tipps, wie Sie noch effektiver damit arbeiten können.

Beiträge zum Thema (Auswahl):
Alles nur geklaut?

Alles nur geklaut?

Feststellen zu müssen, dass jemand einen Ihrer Texte auf seiner Website, in seinem Blog veröffentlich hat, ohne Sie zu fragen oder auch nur Ihren Namen zu nennen, das ist schon sehr ärgerlich. Erst recht, wenn derjenige auch noch Geld damit verdienen möchte.

Unsere Autorin Dr. Anna-Kristine Wipper erläutert, was Sie gegen Urheberrechtsverletzungen unternehmen können. Und wir haben ein Tool für Sie, mit dem Sie Textklau aufdecken können. Unser F3-Plagiatfinder zerlegt einen geöffneten Word-Text automatisch in Sätze und bereitet ihn für die Google-Suche vor.

Geschichten, die das Leben schrieb

Unter dem Titel "Real Life Stories", "Geschichten aus dem Leben", hat Microsoft ein Video veröffentlicht:

"Nach langen Jahren bei der Mordkommission hat Bernd sein Hobby zum Beruf gemacht und bereitet in seinem eigenen Unternehmen Angler auf die staatliche Fischerprüfung vor."

Video abspielenAnzeigen

Alphabet

Schriften: Wie Sie die richtige Schriftart auswählen

Ob Sie nun einen Flyer gestalten oder einfach mit Word einen Text schreiben möchten: Bei der Schrift haben Sie die Qual der Wahl. Sie können Ihre Leser und Leserinnen mit der ewig selben Times New Roman langweilen - oder eine von den über 100.000 verfügbaren digitalen Schriftarten wählen.

Zusätzliche Schriften zu installieren ist unter Windows ganz einfach: Sie speichern die Schrift-Datei im Ordner Fonts im Windows-Verzeichnis. Dann können Sie auch mit OpenOffice.org bzw. LibreOffice darauf zugreifen.

Dackel mit Laptop

OpenOffice vs. LibreOffice?

Am Anfang stand StarOffice

Im Jahr 2000 legte Sun Microsystems den Quellcode von StarOffice, einer Office-Suite mit allen im Büro relevanten Programmmen, offen. OpenOffice.org war geboren und wurde als freie Software weiterentwickelt.

Im Januar 2010 übernahm Oracle die Firma Sun Microsystems. Aus diesem Anlass gründete ein Teil der Entwicklergemeinde eine Stiftung (The Document Foundation), die OpenOffice.org unter dem Namen LibreOffice weiterentwickelt. Oracle hat die kommerzielle Version, Oracle OpenOffice, wieder eingestellt und den Quellcode von OpenOffice.org der Apache Software Foundation übergegeben. Somit gibt es zur Zeit zwei OpenOffice-Projekte: Apache OpenOffice und LibreOffice.

Office für kleine und mittelständische Unternehmen

Office für kleine und mittelständische Unternehmen

Zwei neue Websites von Microsoft

Microsoft hat zwei neue Websites veröffentlicht:

Auf Office 2010 für KMU stellt Microsoft die Unterschiede zwischen Office 2010 und den früheren Versionen heraus. Außerdem finden Sie dort Tipps und Support-Angebote.

Die Seite Office für den Mittelstand richtet sich an Business-Entscheider und IT-Verantwortliche. Dort werden u. a. Lösungsszenarien für einige Problemfelder mittelständischer Unternehmen aufgezeigt. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Office-Software kostenlos zu testen.

Wir erleichtern Ihnen den Umstieg auf Office 2010 mit dem Beitrag:

MS Visio -  ganz einfach Grundrisse und Einrichtungspläne zeichnen

MS Visio - ganz einfach Grundrisse und Einrichtungspläne zeichnen

Wenn Sie das Microsoft-Programm Visio kennen, verbinden Sie damit wahrscheinlich nur die Möglichkeit, Kästchen und Pfeile zu zeichnen. Wussten Sie, dass Sie mit Visio ganz einfach Grundrisse und Einrichtungspläne zeichnen können?

Visio

Visio ist zwar Bestandteil des Microsoft-Office-Systems, aber nicht im Office-Paket enthalten. Es kann daher nur separat erworben werden. Eine Testversion für 60 Tage gibt es hier: Testversion Visio.

Outlook: Mehr als E-Mails

Outlook: Mehr als E-Mails

Mit Outlook können Sie mehr tun, als E-Mails zu verschicken.

MS Outlook ist ein komplexes Programm. Sie können damit nicht nur E-Mails empfangen und versenden, sondern auch Ihre Termine, Aufgaben und Kontakte verwalten.

Mit unseren Beiträgen erhalten Sie einen Einstieg in das Programm und erfahren, wie Sie Outlook als "Personal Information Manager" (PIM) effektiver einsetzen können.