Dokumente im internationalen Handel - die Übersicht

Welche es gibt, wofür sie sind und was man beachten muss

Im Außenhandel spielen Kenntnisse über die Papierform von (internationalen) Dokumenten nach wie vor eine wichtige Rolle. Trotz starker Tendenzen zur Datenfernübertragung sollten mittelständische Unternehmen, die weltweit aktiv sind, im Umgang mit Außenhandelsdokumenten geübt sein. Selbst wenn diese Außenhandelsdokumente nach und nach zugunsten der papierlosen Form verschwinden, bleiben die grundlegenden Funktionen doch erhalten.

Ein Dokument ist im weitesten Sinne eine schriftliche Urkunde und beinhaltet Formulare, Bescheinigungen, Lizenzen, Erklärungen, Nachweise, Urkunden. Salopp ausgedrückt: Dokumente umfassen alles, was im Außenhandel unter notwendigen Papierkram fällt. Dieser Leitfaden gibt Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Dokumente im internationalen Handel.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80543

Annette Leiendecker ist seit 2004 selbständige Unternehmensberaterin für Außenwirtschaft. Die Unternehmensberatung Leiendecker berät und begleitet kleine und mittelständische Unternehmen bei der Ersc ...

Newsletter abonnieren