öffentlich
Redaktion Druckversion

Barrierefreies Webdesign

3.88889
(9)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 29. November 2007

Was ist eine barrierefreie Website?

Barrierefreies Webdesign wird oft mit Webdesign für Blinde gleichgesetzt. Tatsächlich sind gerade blinde Menschen besonders auf ein gut zugängliches Internet angewiesen. Denn für sie wird vieles, was für Normalsichtige selbstverständlich ist, durch das Internet überhaupt erst möglich: Zeitung lesen, die richtige Bahnverbindung raussuchen, Stellenanzeigen durchsehen, Börsenkurse verfolgen, Kontoauszüge prüfen, das Fernsehprogramm studieren oder Preislisten vergleichen - die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Leider sind heute jedoch zahlreiche Webseiten für blinde Benutzer ebenso wenig brauchbar wie ein gedrucktes Telefonbuch. Blinde können nur dann tatsächlich die phantastischen neuen Möglichkeiten nutzen, die das Internet ihnen in der Theorie bietet, wenn barrierefreies Webdesign zur Norm wird.

Doch nicht nur blinde Menschen profitieren von einem barrierefreien Internet. Accessibility (die englische Bezeichnung für Zugänglichkeit) im Internet ist für alle Benutzer gut.

Ganz einfach:

Eine barrierefreie Website ist für jeden Benutzer mit jedem beliebigen Browser und jeder beliebigen technischen Ausstattung im vollen Umfang zugänglich und nutzbar.

Doch was heißt das im Einzelnen?

Ein Benutzer kann normalsichtig und computererfahren sein, vielleicht ist er aber auch

  • sehbehindert oder blind

  • lese- oder konzentrationsschwach

  • motorisch behindert

  • gehörlos

  • älter

  • ein Computer-Anfänger

Er kann als Browser den aktuellen Internet Explorer mit Flash-Plugin und aktiviertem JavaScript benutzen, vielleicht hat er aber auch

  • eine ältere Browserversion

  • einen anderen grafischen Browser wie Firefox oder Opera

  • einen Textbrowser wie Lynx

  • einen besonderen Browser wie den IBM Homepage Reader für Blinde

  • keine Plugins installiert

  • JavaScript deaktiviert

  • die Darstellung von Bildern deaktiviert (zum Beispiel bei langsamer Internet-Anbindung)

Seine technische Ausstattung kann der klassische PC mit Windows als Betriebssystem, 17-Zoll-Monitor, Tastatur, Maus, Lautsprecher und 56KB-Modem sein, aber die Alternativmöglichkeiten sind zahlreich, zum Beispiel

  • ein Mac mit Flachbildschirm und DSL-Internetzugang

  • ein Notebook mit Linux als Betriebssystem, Trackpad statt Maus und langsamen 14KB-Modem

  • ein PC ohne Bildschirm, dafür mit Sprachausgabe und Braillezeile

  • ein PDA

  • ein öffentliches Internet-Terminal mit Touchscreen

So unterschiedlich die Menschen, so verschieden sind auch ihre Bedürfnisse. Eine barrierefreie Website erlaubt jedem Sitebesucher, unabhängig von seinen persönlichen und technischen Umständen alle Inhalte zu lesen und natürlich auch alle Interaktionsmöglichkeiten zu nutzen.

Barrierefreies Webdesign heißt allerdings entgegen einem gängigen Vorurteil ganz und gar nicht, dass nur noch ungestaltete Textwüsten mit blauen unterstrichenen Links erlaubt sind. Vielmehr besteht die Herausforderung darin, alle Anforderungen an Barrierefreiheit sinnvoll und elegant unter einen Hut zu bekommen - also zum Beispiel für Sehende eine ansprechende, ergonomische und intuitive grafische Oberfläche zu gestalten und diese so in HTML und CSS umzusetzen, dass blinde Benutzer alle Informationen vollständig und gut strukturiert präsentiert bekommen, sehbehinderte Benutzer die Gestaltung an ihre Bedürfnisse anpassen können, Benutzer mit motorischen Behinderungen alles gut mit der Tastatur bedienen können und so weiter.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild118281

Tiffany Wyatt arbeitet seit 1998 im Netz - als Webentwicklerin, Screendesignerin und Dozentin. 2001 gründete sie die Mediengestaltungsagentur feld.wald.wiese, zu deren Auftraggebern auch das Projekt ...

Newsletter abonnieren