Bewerbung mit "Handicap"

Wenn Ihr Lebenslauf etwas "anders" ist als normal

Sie sind behindert, vorbestraft, chronisch krank, langzeitarbeitslos, verschuldet, Ausländer, alt, Mutter von kleinen Kindern? - Dann haben Sie bei der Jobsuche vermutlich ein Problem. Denn viele Personalverantwortliche können damit nur schwer umgehen, wenn bei Ihnen etwas "anders" ist als bei anderen Bewerbern.

Allein die Vielfalt der möglichen (oder scheinbaren) Vermittlungshemmnisse zeigt allerdings, dass es den perfekten Bewerber kaum gibt: Junge qualifizierte Frauen haben Sorge, Sie seien unerwünscht wegen möglicher Schwangerschaften. Der Berufsanfänger mit glänzenden Zeugnissen hat zu wenig Berufserfahrung. Der berufserfahrene Praktiker hat zu wenig Sprachkenntnisse, der Wissenschaftler zu wenig Praxisbezug ...

Bei genauer Betrachtung wird deutlich, dass sich dieses "zu wenig" immer auf die Vorstellungen des Arbeitgebers für eine ganz bestimmte Stelle bezieht, nicht auf den Arbeitsmarkt allgemein und nicht auf Ihr Profil. Ist bei Ihnen also "etwas" anders, muss das nicht zwangsläufig ein Ausschlusskriterium für den gesamten Arbeitsmarkt sein.

Lesen Sie möglichst den ganzen Bewerbungstrainer, auch wenn Sie keine Kinder haben, nicht "alt" sind oder keine Schulden haben. In allen Teilen des Beitrags werden ganz unterschiedliche Möglichkeiten und Tipps behandelt. Finden Sie für sich selbst hier den Hinweis, den SIE gebraucht haben und ignorieren Sie, was für Sie nicht zutrifft.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild134328

Brigitte Lüdecke Soziologin, Wirtschaftsassistentin, Trainerin, Moderatorin, Projektmanagerin … und das ist auch eine chronologische Reihenfolge von Qualifikationen und Arbeitsgebieten. Die Teilnahm ...

Newsletter abonnieren