öffentlich
Redaktion Druckversion

Praxistipps für Fotografen-Teams und Mehr-Kamera-Nutzer

Kameraeinstellungen: Kameras aufeinander abstimmen

Wenn mehrere Fotografen eine Veranstaltung, z. B. eine Familienfeier, fotografieren oder wenn für die Aufnahmen unterschiedliche Kameras zum Einsatz kommen, werden die Geräte vorher aufeinander abgestimmt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass Sie die Bilder hinterher sinnvoll "zusammensortieren" können.

Die richtigen Kameraeinstellungen

Beim Sortieren der Bilddateien greifen fast alle Programme auf die Original-Kameradaten zu. In den EXIF-Daten speichert die Kamera das Datum und die Uhrzeit der Aufnahme. Am einfachsten ist es deshalb, wenn Sie vor dem Urlaub bzw. Event alle Kameras aufeinander abstimmen.

Gehen Sie dazu in das Menü mit den Grundeinstellungen von Datum und Uhrzeit und stellen Sie an allen Kameras/Gehäusen die gleiche Zeit ein.

Manchmal weichen die Zeiteinstellungen nur um ein paar Minuten voneinander ab, es können aber auch mehrere Stunden sein, z. B. wenn eine Kamera auf Sommerzeit umgestellt wurde oder auf die lokale Uhrzeit in einem Reiseland.

Bild vergrößernStimmen Sie die Zeiten so genau wie möglich aufeinander ab!

Handy und Videokamera nicht vergessen!

Vielleicht verwenden Sie gelegentlich auch die Fotofunktion Ihres Mobiltelefons oder benutzen eine Videokamera: Auch damit lassen sich Einzelaufnahmen machen. Diese Geräte sollten Sie ebenfalls auf die gleiche Datumseinstellung bringen.

Das Systemdatum und die Uhrzeit von Mobilgeräten wird oft automatisch eingespeist: Stellen Sie in so einem Fall die anderen Geräte nach diesen Standardeinstellungen ein.

Wenn eine Kamera vorübergehend keinen Akku hat, gehen die Einstellungen nicht gleich verloren.

Die Uhren ticken jedoch nicht alle gleich schnell. Es kann über einen längeren Zeitraum zu erneuten Abweichungen um einige Minuten kommen: Vor wichtigen gemeinsamen Fotoerlebnissen sollten Sie das also lieber noch einmal überprüfen.

Und jetzt die Fotos!

Mit diesen Vorbereitungen haben Sie schon einmal den wichtigsten Grundstein für die spätere chronologische Sortierung gelegt. Nun steht dem Fotovergnügen nichts mehr im Weg. Ob Urlaub oder Veranstaltung: Fotografieren Sie Ihre Bilder.

Für uns wird es wieder interessant, wenn Sie Ihre Fotos auf den PC laden.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild142228

Jacqueline Esen ist freiberufliche Fotografin und gibt ihr Wissen in Foto-Kursen, Online-Workshops und Fachbüchern weiter. Ihre Bücher "Der große Fotokurs" und "Digitale Fotografie" sind Bestseller ...

Newsletter abonnieren