öffentlich
Redaktion Druckversion

Bonitäts-Check: Sind Sie für Ihre Bank ein interessanter Kunde?

Wie das Kreditinstitut Sie und Ihr Unternehmen einschätzen wird

5
(1)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 10. November 2010

Sie benötigen einen Unternehmenskredit? Die nachstehende Checkliste gibt Hinweise darauf, wie das Kreditinstitut Sie und Ihr Unternehmen einschätzen wird. Natürlich ersetzt die Checkliste kein Rating.

Kriterien

Bewertung

Ihre Punkte

Ihre Bilanz ist *)

1 = gut

2 = zufriedenstellend

3 = schwach

4 = nicht aktuell (älter als 6 Monate)

Sie führen Ihr Unternehmen

als

1 = Einzelfirma oder Personengesellschaft und haften voll auch mit Ihrem Privatvermögen

2 = GmbH und haben die persönliche Bürgschaft für alle Kredite an Ihre Firma übernommen

3 = GmbH und haften nicht persönlich für Ihre Firma

Ihr Kreditengagement ist besichert mit

1 = Sie haben nur Blankokredite

2 = vollwertigen Sicherheiten (Grundschulden, Bargeld, Wertpapiere)

3 = Variablen Sicherheiten (Warenübereignung und Forderungsabtretungen)

4 = Ihr Engagement ist teilweise besichert

Ihr Konto führen Sie

1 = beanstandungsfrei (keine Überziehungen, keine Scheck-, Wechsel- oder Lastschriftretouren)

2 = gelegentlich mit Überziehungen

3 = Lastschriftrückgaben kommen vor

4 = mit Scheck- und Wechselprotesten

5 = Ihre Bank hat Ihr Konto gekündigt

Ihre Marktposition

1 = Sie führen Qualitätsprodukte mit gutem Markennamen und sind überregional tätig

2 = Sie führen Spezialprodukte oder Ihr Unternehmen ist regional von Bedeutung

3 = Sie führen Mode- und saisonabhängige Produkte

4 = Sie produzieren oder vertreiben Massenartikel, Wettbewerber könnten Ihre Kunden jederzeit übernehmen

Management

1 = Sie sind kaufmännisch und technisch ein Ass

2 = Sie sind ein guter Manager und ergänzen sich mit Ihrem Berater oder Teilhaber

3 = Meistens machen Sie alles richtig

4 = Im kaufmännischen Bereich haben Sie Nachholbedarf

5 = Sie haben schon grobe Fehler gemacht, die Sie viel Geld gekostet haben

Planung und Zukunftsaussichten

1 = Sie verfügen über eine Unternehmensplanung, Ihre Zukunftsaussichten sind sehr gut

2 = Nach Ihren Planzahlen verzeichnet Ihr Unternehmen weiterhin einen positiven Trend

3 = Mit der aktuellen Entwicklung sind Sie nicht zufrieden

4 = Sie haben noch keine Planung und auch keine Übersicht, wohin sich Ihr Unternehmen entwickelt

*) ob Ihre Bilanz "gut" ist, messen Sie grob blitzschnell mit folgenden Kriterien:

  1. Ihr Eigenkapitalanteil an der Bilanzsumme liegt je nach Branche bei mindestens 10-25 %

  2. Ihr Anlagevermögen und einen Bodensatz des Umlaufvermögens haben Sie durch Eigenkapital und/oder langfristige Finanzierungsmittel finanziert

  3. Ihr Umlaufvermögen übersteigt Ihre kurzfristigen Verbindlichkeiten

  4. Die realisierten Zahlungsziele Ihrer Kunden und Ihre bei Ihren Lieferanten bewegen sich im branchenüblichen Rahmen (Skontierung)

  5. Ihr Cash-Flow (Gewinn plus Abschreibungen) ist nachhaltig mindestens so hoch, dass Sie daraus alle vereinbarten Kredittilgungsraten und ggf. (bei Personengesellschaften) Ihre Privatentnahmen bezahlen können.

Auswertung

7 - 9 Punkte

1 = Das Risiko Ihrer Bank ist minimal

10 - 14 Punkte

2 = Für Ihre Bank sind Sie kein besonderes Kreditrisiko

15 - 21 Punkte

3 = Ihr Kreditengagement ist erhöht risikobehaftet

22 - 29 Punkte

4 = Sie sind ein akutes Risiko für Ihre Bank. Rechnen Sie mit einer baldigen Kündigung Ihrer Kredite.

Kredite und Kreditgespräche


Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild140017

Uwe-Peter Egger ist Betriebswirt und pensionierter Bankdirektor. Durch seine Tätigkeit "von der Pike auf" in mehreren Branchen und in verschiedensten Funktionen im Firmenkundengeschäft einer Bank ken ...

Newsletter abonnieren