Checklisten und Musterformulare für die Betriebsprüfung

Was Sie erwartet, was Sie tun können, wie Sie sich wehren

"Prüfungsanordnung" und Betriebsprüfung - So gehen Sie strukturiert vor

Kündigt das Schreiben vom Finanzamt eine Betriebsprüfung an, werden viele Selbstständige und Unternehmer "nervös". Schließlich kommte eine Betriebsprüfung nicht alle Tage vor - speziell in Kleinbetrieben. Und oft sind die Unterlagen nicht in einem für Betriebsprüfer des Finanzamts idealen Ordnungszustand. Ein wirklicher Grund zur Panik stellt die Betriebsprüfung jedoch meist nicht dar. Allerdings sollten Sie sich gut vorbereiten. Beginnen Sie mit der Vorbereitung möglichst gleich nach Erhalt der Prüfungsanordnung. Nicht dass Sie wegen des Zeitverzugs kurz vor Prüfungstermin "ins Schwitzen" kommen oder unnötig Fristen für Optionen versäumen.

Damit Sie sich bei der Betriebsprüfung unliebsame Überraschungen ersparen, haben wir nachstehend die Betriebsprüfungsordnung sowie Checklisten und Musterschreiben zusammengestellt. So nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen die Verwaltungsvorschriften zur Betriebsprüfung bieten. Zugleich können Sie strukturierter, zeitsparender und entspannter vorgehen:

  • Laden Sie sich zunächst die für die Finanzbehörden geltende Betriebsprüfungsanordnung (öffnet sich als PDF; 45 kB, 15 Seiten) herunter. Diese Verwaltungsvorschriften der "BPO 2000" sind wesentliche Grundlage für das Vorgehen der Betriebsprüfer.

  • Mit unseren Checklisten können Sie dann "Ihre" Betriebsprüfung strukturiert vor- und nachbereiten. Zahlreiche Tipps unterstützen Sie in Ihren Rechten, weisen aber auch auf die Pflichten während der Betriebsprüfung hin. Ein Vermerk verweist auf den jeweiligen Paragrafen im Gesetz; ein anderer auf entsprechende Musterschreiben, die Sie ebenfalls im Text finden.

  • Die Musterformulare und Musterbriefe liefern die notwendigen Textbausteine für die Korrespondenz mit dem Finanzamt. Sie sollten da besser nichts dem Zufall überlassen.

Leseprobe

Als Leseprobe steht ein Auszug bereit: "Leseprobe 'Checklisten Betriebsprüfung'" (öffnet sich als PDF; 147 kB, 8 Seiten).

Vollständiger Beitrag

Für Mitglieder von akademie.de steht der vollständige Beitrag als PDF zur Verfügung: "Checklisten Betriebsprüfung" (267 kB, 35 Seiten).
Sie sind Probe- oder Neumitglied? Dann müssen Sie im Mitgliedermenü per Häkchen auf Ihre 14 Tage Stornooption verzichten.

Inhaltsverzeichnis "Checklisten und Musterformulare für die Betriebsprüfung"

Checkliste 1: Eingang einer Betriebsprüfungsanordnung

Checkliste 2: Abstimmung der Betriebsprüfung mit dem Steuerberater und dem Verantwortlichen der Buchhaltung

Checkliste 3: Maßnahmen bei einer zu erwartenden elektronische Betriebsprüfung

Checkliste 4: Voraussetzungen, die für den Betriebsprüfer zu schaffen sind

Checkliste 5: Erster Besuch des Prüfers / Einführungsgespräch

Checkliste 6: Was während der Prüfung zu beachten ist

Checkliste 7: Vorbereitung der Schlussbesprechung

Checkliste 8: Schlussbesprechung

Checkliste 9: Prüfungsbericht / Steuerbescheid auswerten

Musterformular 1: Einspruch gegen Prüfungsanordnung und Antrag auf Aussetzung der Vollziehung der Prüfungsanordnung

Musterformular 2: Antrag auf Verschiebung des Prüfungsbeginns

Musterformular 3: Ablehnung eines Betriebsprüfers

Musterformular 4: Bitte um Änderung des Prüfungsortes

Musterformular 5: Widerspruch gegen zu langen Prüfungszeitraum

Musterformular 6: Antrag auf Verlängerung des Prüfungszeitraums

Musterformular 7: Hausmitteilung bezüglich der Auskunftspflicht während einer Betriebsprüfung

Musterformular 8: Artikel über die Prüfsoftware Idea bei der Durchführung einer elektronischen Betriebsprüfung

Musterformular 9: Hinweis, dass eine elektronische Betriebsprüfung ausgeschlossen ist

Musterformular 10: Strafbefreiende Selbstanzeige

Musterformular 11: Aufgaben des Protokollführers

Musterformular 12: Antrag auf Zusendung des Prüfungsberichtes, bevor dieser ausgewertet wird

Musterformular 13: Antrag auf Korrektur des Prüfungsberichts

Musterformular 14: Antrag auf Erteilung einer verbindlichen Zusage

Musterformular 15: Einspruch gegen geänderte Steuerbescheide

Gesetzestext: Auszug aus der Abgabenordnung

Gesetzestext: Auszug aus der Betriebsprüfungsordnung

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen
  • Sie bekommen erhebliche Rabatte auf unsere von Experten geleitete Online-Workshops

Über den Autor:

bild117279

Hartmut Fischer war über 15 Jahre für eines der führenden Steuersoftwareunternehmen Europas tätig und ist seit 2006 mit seiner Firma Wort Macht selbstständig tätig. Als freier Journalist mit Schwerpunkt Steuerrecht schreibt er für verschiedene Verlage.

Newsletter abonnieren