Kundenzufriedenheit und Kundenbindung in den Mittelpunkt zu stellen, das bedeutet auch, "Customer Relationship Management", kurz CRM, zu betreiben. Kundenkontakte, Verkäufe, Beschwerden, Reklamationen etc. müssen systematisch organisiert, verwaltet, festgehalten und ausgewertet werden.

Das ist aber gerade für kleinere Unternehmen oft gar nicht so einfach. Spezielle Software für die Abwicklung der Vertriebsprozesse und die Gestaltung sowie Auswertung von Werbe- und Verkaufsaktivitäten ist meistens viel zu teuer und erfordert eine umfangreiche Einarbeitung.

Wir haben eine einfache Alternative zu überdimensionierter CRM-Spezialsoftware für Sie: Eine Kundenverwaltung auf Excel-Basis, die Sie sich herunterladen können und die im Handumdrehen an Ihren Bedarf angepasst ist. In diesem Beitrag finden Sie nicht nur den Download, sondern auch eine Einführung in den praktischen Gebrauch des Excel-Tools.

Download

Für Mitglieder von akademie.de stehen die beiden Excel-Dateien zum Download bereit:

Wie Sie die Kundenverwaltung einrichten und nutzen, steht in diesem Beitrag.

Eine noch einfachere Art, Kundendaten zu erfassen, bietet der Einsatz von Outlook. Allerdings kann diese Variante vor allem in Bezug auf die Auswertung der Daten allerdings nicht mit dieser Excel-Lösung mithalten. Mehr zur "Alternative Outlook" finden Sie im Beitrag Kundenpflege mit Bordmitteln: MS Outlook als "CRM-Tool".

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Hallo Frau Baschny,

ja, leider hat Microsoft den Mac-Versionen seiner Office-Suite in Sachen VBA nur sehr wenig gegönnt. Deshalb ist es alles andere als einfach, "Windows-Makros" auch Mac-fähig zu bekommen. Das ist besonders dann schwierig, wenn der Autor nicht selbst mit einer zusätzlichen Mac-Umgebung arbeitet.

Soll heißen: Ja, die CRM-Lösung läuft nur mit den Windows-Versionen von Excel. Es tut mir leid, dass wir Sie enttäuschen müssen.

beste Grüße

Simon Hengel
Redaktion akademie.de

Der Kurs ist gut strukturiert und gibt alle wichtigen Infos. Aber als Mac User ist man anscheinend nicht bedient. Kann es sein, dass die Makros hier anders funktionieren? Bin da nicht so fit, evtl können Sie mir helfen. Würde sehr gerne Ihre Mustertabelle verwenden... danke
MfG
Sonia Baschny

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Newsletter abonnieren