Dokumentvorlagen und Formulare in Word

Von der einfachen Standard-Dokumentvorlage bis zu selbstgestalteten Formularen

5
(2)
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 2. Mai 2011

Dokumentvorlagen

Normalerweise beginnen Sie bei einem neuen Word-Dokument mit einer leeren Seite. Jedenfalls scheint es so. In Wirklichkeit arbeiten Sie mit einer Dokumentvorlage. Dokumentvorlagen sind gut dazu geeignet, Formulare zu erstellen. Sie können im Formularmodus die Eingabe bei Bedarf sogar direkt auf wenige Bereiche beschränken, so dass sich damit leicht richtige Formulare erstellen lassen.

Wann immer Word eine neue Datei bereitstellt, basiert diese auf einer so genannten Dokumentvorlage. Das kann eine beliebige Word-Datei sein oder eine Dokumentvorlage. Die typische Dateiendung für Dokumentvorlagen in Word ist "*.dot" (document template, engl. für Dokument-Vorlage). Die "Normal.dot" ist die Standard-Dokumentvorlage in Word.

Bild vergrößernDialog zum Erstellen einer neuen Datei

Wo steht die Normal.dot?

Die Normal.dot liegt im Benutzervorlagen-Verzeichnis. Unter Extras/Optionen finden Sie auf der Registerkarte Speicherort für Dateien den konkreten Pfad auf Ihrem Rechner. Wenn die Datei fehlt, legt Word sie beim nächsten Start automatisch wieder an. Alle darin vorgenommenen Einstellungen und vor allem die globalen AutoTexte und Makros sind dann natürlich weg.

Word erstellt von der als Vorlage dienenden Datei einfach eine Kopie in ein ungespeichertes Fenster. Damit stehen alle Einstellungen und Texte der ursprünglichen Datei zur Verfügung.

Außerdem merkt sich die neue Datei immer die Verknüpfung zur Dokumentvorlage. Dadurch bleiben auch deren Menüs und Makros nutzbar, die ja nicht mitkopiert werden. Wenn Sie die Datei später mal auf einen anderen Rechner verschieben, findet Word sogar gleichnamige Dokumentvorlagen zum Verknüpfen, auch wenn dort der Benutzervorlagen-Pfad ganz anders ist.

Grundeinstellungen vornehmen

Wenn Sie sich also jedes Mal darüber ärgern, dass Ihre neue Datei immer mit der Schriftart "Times New Roman" in 10pt Schriftgröße startet, müssen Sie das nur einmal in der "Normal.dot" anpassen. Das ist eine Datei, die Sie wie jede andere auch öffnen und bearbeiten können. Öffnen Sie also die "Normal.dot", indem Sie nach nach Datei/Öffnen in das Benutzervorlagen-Verzeichnis wechseln und als Dateityp Dokumentvorlagen wählen.

In der geöffneten "Normal.dot" sollten Sie natürlich nicht einfach den (meist leeren) Inhalt markieren und lokal umformatieren, sondern korrekterweise die Formatvorlage "Standard" anpassen.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren