öffentlich
Redaktion Druckversion

VBA für Einsteiger - MS Excel 2003 (1)

Die Methode eines Objekts mit einem Makro aufzeichnen

Makro aufzeichnen

Bevor Sie ein Makro aufzeichnen, müssen Sie sich genau im Klaren sein, was Sie aufzeichnen wollen, denn spätere Änderungen können oft fatale Folgen nach sich ziehen.

Es soll ein Makro aufgezeichnet werden, dass den Befehl "Daten" - "Daten aktualisieren" für die Tabelle 1 ab Zelle "A3"ausgeführt.

Wir gehen davon aus, dass Mitarbeiter.xls mehr als ein Tabellenblatt enthält.

Damit später beim Aufruf des Makros garantiert die Tabelle 1 mit den importierten Personaldaten bearbeitet wird, klicken sie zunächst auf ein anderes Tabellenblatt, z.B. Tabelle 2. Der Wechsel in Tabelle 1 auf "A2" soll mit aufgezeichnet werden, damit wird garantiert die richtige Tabelle bearbeitet und vermieden, dass später ein automatischer Zugriff auf ein anderes Tabellenblatt der Mappe erfolgt.

Es geht los!

Die Tabelle 2 der Mappe Mitarbeiter.xls ist ausgewählt.

Nach "Extras" - "Makro" - "Aufzeichnen..." meldet sich diese Dialogbox.

Makro aufzeichnen

Geben Sie als Makroname aktualisieren ein.

Im Makronamen dürfen keine Sonder- und Leerzeichen verwendet werden, Ausnahme ist "_". Tippen Sie in das Feld Tastenkombination Umschalt + A (Bei gedrückter Umschalttaste und A eingeben).

Das bedeutet, zum Aufruf des Makros ist der Name aktualisieren zu tippen bzw. die Tasten Strg+Umsch+A gleichzeitig zu drücken (Strg+Umsch nacheinander festhalten und kurz A tippen!).

Es sind nur Buchstaben als Shortcut möglich!

Die Umschalttaste lässt sich wahlweise zusätzlich verwenden. Sollte der gewählte Tastencode bereits anderweitig vergeben sein, so wird dieser für diese Mappe überschrieben!

Das Makro soll in "Diese Arbeitsmappe" gespeichert werden. Klicken sie auf "OK"!

Ab jetzt werden alle Bedienhandlungen aufgezeichnet.

Den stattfindenden Aufzeichnungsmodus können Sie gut an der Anzeige von Aufzeich. in der Statusleiste erkennen.

Klicken Sie jetzt im Tabellenregister auf Tabelle 1, um in diese Tabelle zu wechseln und dort auf die Zelle "A3".

Wählen Sie bitte den Befehl "Daten" - "Daten aktualisieren".

Ggf. erscheint ein Dialog, der Sie über das Aktualisieren informiert, klicken Sie einfach auf "OK". Die Tabelle wurde aktualisiert.

Beenden Sie die Aufzeichnung mit "Extras" - "Makro" - "Aufzeichnung beenden". Das war es schon.

Hinweis: Wenn Sie eine Officedatei, z.B. eine Excelarbeitsmappe, die eine Prozedur enthält, öffnen, erscheint diese Sicherheitswarnung:

Sicherheitswarnung für Makros

Klicken Sie auf "Makros aktivieren".

Sollten die Makros deaktiviert sein, wird keine Prozedur gestartet. Die Sicherheitswarnung wird auch nicht angezeigt, jedoch werden Sie beim Aufruf einer Prozedur aufmerksam gemacht, dass der Start bei deaktivierten Makros nicht möglich ist.

Zum Aktivieren der Makros wählen Sie deshalb "Extras" - "Makro" - "Sicherheit...".

Wählen Sie auf der Registerkarte Sicherheitsstufe "Mittel" - "OK".

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren