öffentlich
Redaktion Druckversion

Englisch am Telefon

Am Anfang - To begin with

Using the German "Danke" and "Bitte"

Stellen Sie sich vor, ein Anrufer bedankt sich am Ende eines Telefonats mit "Thank you". Was antworten Sie?

Auf Deutsch hieße es: "Bitte, gern geschehen!" Übersetzen Sie dies aber bitte nicht mit der spontanen Übersetzung "please", sondern:

  • You're welcome.

  • Not at all.

  • Don't mention it.

  • My pleasure.

  • Really, it's no problem (wenn es sich um etwas Größeres/Aufwendigeres handelt, für das sich die Person bedankt).

Die Antwort "Please" wäre falsch! Das würde bei Ihrem Gesprächspartner so ankommen, als ob Sie noch eine Bitte an ihn hätten und er würde erwartungsvoll zuhören, bis Sie diese äußern.

Using the German word "Bitte" in other situations

Sie geben jemandem etwas im Sinne von "Hier, bitte." Das entspricht im Englischen "here you go" oder "here you are".

Here you go

Corinne Wilhelm Anhören (Flash):

Herunterladen (MP3)

There you go

Vorsicht bei der Betonung und Verwendung von "There you go". Das kann auch als ein genervtes "na endlich" gewertet werden. Die Antwort "Please" wäre hier ebenfalls falsch!

Nein Danke!

Übrigens: Das deutsche "Danke" wird oft im Sinne von "Nein danke" benutzt. Dies ist nicht ins Englische übertragbar. Das "Nein" muss gesprochen werden - nicht nur gedacht.

"May I help you ?"- "No, thank you, I'm fine." = "Danke, es geht schon."

"May I help you?" - "Yes please." = "Ja, bitte." - "Ja, danke."

Andere Sätze mit "please":

Um Freude oder Befriedigung auszudrücken:

Erste Begegnung:

"I am pleased to meet you." (formal)

"Es freut mich, Sie kennen zu lernen."

Wiederholte Begegnungen:

"It's great to see you." (informal)

"Ich freue mich, Sie zu sehen."

Um einen Wunsch höflich auszudrücken:

"Please could you show me the way to the station?"

"Können Sie mir bitte den Weg zum Bahnhof zeigen?"

Um etwas zu betonen:

"Please, Mr Müller is waiting."

"Bitte, Mr Müller erwartet sie!"

Um höflich aufzufordern:

"Please come in."

"Bitte kommen Sie herein."

Ohne "please": Um unhöflich aufzufordern:

"Come in."

"Reinkommen."

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80579

Organisation ist für Heidi Floßbach kein Fremdwort: Durch ihre kaufmännische Berufserfahrung sowie ihr Know-how als Assistentin der Geschäftsführung ist sie eine Insiderin und kennt die Tipps und Tric ...

Newsletter abonnieren