öffentlich
Redaktion Druckversion

Übungen zu statistischen und finanzmathematischen Funktionen

Übungen zu Barwert und Nettobarwert

Lösungsansatz

Hier erfahren Sie, wie die Funktionen von Barwert und Nettobarwert eingefügt werden, um zur Lösung der gestellten Aufgabe zu gelangen.

Das Dialogfenster Funktionsparameter mit der BW-Funktion

Folgende Schritte führen zur Lösung der beiden Aufgaben:

  1. Die Funktion Barwert errechnet aus mehreren gleichen Zahlungen den Betrag, den ein solcher Zahlungsstrom heute wert ist. Um den Barwert zu errechnen, markieren Sie die Zelle B14. Wählen Sie anschließend im Einfügen-Menü den Menü-Punkt Funktion... und öffnen Sie das Listenfenster Kategorie auswählen. Klicken Sie auf Finanzmathematik. Suchen Sie im Bereich Funktion auswählen die Funktion BW und bestätigen Sie mit OK. Zins (=Zinssatz) ist die Zelle B1, Zzr (=Zahlungszeitraum) ist die Zelle B5 und Rmz (Regelmäßiger Zahlungsbetrag) ist die Zelle B4. Zw (Zukünftiger Wert) und F (Fälligkeit) sind optionale Parameter und sollen in diesem Beispiel frei bleiben. Das Ergebnis ist 5.650.223,03 Euro. Interpretation: 10 jährliche Zahlungen à 1.000.000 Euro entsprechen - nur - 5.650.223,03 Euro, wären sie heute verfügbar.

  2. Die Funktion Nettobarwert errechnet aus ungleichen Zahlungen den Wert, den ein solcher Zahlungsstrom heute wert ist. Um den Nettobarwert zu errechnen, markieren Sie die Zelle D14. Wählen Sie anschließend im Einfügen-Menü den Menü-Punkt Funktion..., öffnen Sie das Listenfenster Kategorie auswählen und klicken Sie auf Finanzmathematik. Suchen Sie im Bereich Funktion auswählen die Funktion NBW und bestätigen Sie mit OK. Zins (=Zinssatz) ist auch hier die Zelle B1. Wert1 sind die Zellen D4:D13. Das Ergebnis ist wieder 5.650.223,03 � - beide Zahlungsreihen sind also gleich viel wert!

Das Ergebnis finden Sie auch in der Datei UeSF05_t.xls. Weitere Infos und auch Besonderheiten über die hier besprochenen Funktionen befinden sich stets auch in der Hilfe zur verwendeten Funktion, die im Dialogfenster Funktionsargumente einfügen mit dem Hyperlink Hilfe für diese Funktion aufgerufen werden kann.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Newsletter abonnieren