Als Experte positionieren: So mausern Sie sich zum gefragten Spezialisten

Wie man durch clevere Positionierung die Kaufentscheidung des Kunden positiv beeinflusst

Für Kunden ist die Qualität einer Leistung/eines Produkts entscheidend. Als Dienstleister stehen Sie da aber vor einem Problem, weil Sie kein Produkt haben, das man testen, fühlen und anfassen kann. Das ist natürlich ungünstig - denn welcher Kunde kauft schon gern die Katze im Sack?

Muss er aber auch gar nicht. Lassen Sie Ihre zukünftigen Kunden doch in den Sack "hineinlugen". So kann er vorab der Gewissheit näher kommen, dass er das, was er erwartet, auch wirklich bei Ihnen findet.

Geben Sie Ihren zukünftigen Kunden Sicherheit, indem Sie sich als Experte positionieren! Nimmt der Kunde Sie als Experte auf Ihrem Gebiet wahr, kann er viel besser einschätzen, was er von Ihnen zu erwarten hat. Und das wirkt sich positiv auf seine Kaufentscheidung aus.

Der Expertenstatus verspricht aber noch weitere Vorteile: Sie erreichen ein großes Publikum und machen gleichzeitig noch unterschwellig Werbung für Ihr Unternehmen.

Netzwerke sind ein wichtiger Kanal, um sich vielen Menschen als Experte zu positionieren. Netzwerke sind aber noch viel mehr: Wissensfundus und Raum für kreativen Input, Kunden-, Multiplikatoren- und Empfehlerpool, Ideengeber und Chancenvermittler.

Elke Fleing zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie sich zum gefragten Experten und exzellenten Netzwerker mausern können.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80619

Elke Fleing lebt und arbeitet als freiberufliche Marketing-Beraterin, Bloggerin, Texterin und Webentwicklerin in Hamburg.

Ihr Erfolgs-Credo: Leidenschaft, Selbst-Bewusstsein, Kreativität und Fleiß ...

Newsletter abonnieren