öffentlich
Redaktion Druckversion

Das Firmenjubiläum als Marketingereignis und Imagefaktor

3.333335
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 4. Juni 2012

Die Planung Ihres Firmenjubiläums

Organisatorische Überlegungen

Häufig wird das Firmenjubiläum nur als ein kurzfristiges Ereignis betrachtet, das mit zusätzlichem Organisationsaufwand verbunden ist. In der Praxis führt das dazu, dass eine bestimmte Person oder Abteilung mit der Planung und Organisation der Jubiläumsaktivitäten beauftragt wird und entsprechend unmotiviert die Abwicklung vornimmt.

Wenn das Firmenjubiläum als Marketingereignis begriffen und in die Unternehmenskommunikation eingebunden werden soll, müssen die entsprechenden Fachabteilungen an der Entwicklung der Jubiläumsstrategie beteiligt werden.

Wen Sie einbinden sollten: Der Jubiläumsstab und seine Aufgaben

Je nach Unternehmensgröße und interner Struktur sollten Sie folgende Abteilungen an den Vorbereitungen Ihres Firmenjubiläums beteiligen:

  • Geschäftsleitung

  • Betriebsrat/Abteilung Personalwesen

  • Abteilungen Marketing/Werbung/Verkauf

  • Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

  • Abteilung Controlling

  • Produktmanagement/Forschung

  • Niederlassungen in anderen Städten/Ländern

Die Einrichtung eines Jubiläumsstabes

Die Einrichtung eines Stabes mit Vertretern aus den genannten Bereichen gewährleistet, dass ein einheitliches und für das gesamte Unternehmen verbindliches Jubiläumskonzept entwickelt wird. Dadurch werden Überschneidungen, Koordinationsprobleme und unnötiger Personalaufwand vermieden.

Das Jubiläum ist Chefsache

Als Geschäftsführer oder Inhaber sollten Sie sich die Zeit nehmen, im Jubiläumsstab mitzuarbeiten - das steigert den Stellenwert des Vorhabens im Unternehmen. Wichtig: Laden Sie Ihre Belegschaft ausdrücklich dazu ein, eigene Ideen für Jubiläumsmaßnahmen vorzuschlagen und halten Sie Ihre Mitarbeiter über den Fortgang der Vorbereitungen auf dem Laufenden - zum Beispiel durch regelmäßige Rundschreiben. Dies fördert die Motivation und trägt schon in der Planungsphase dazu bei, dass sich alle mit dem Ereignis identifizieren.

Wenn Sie auf Grund Ihrer Unternehmensstruktur eigene Vorstellungen haben, welche Abteilungen unbedingt an den Planungen mitwirken sollten - dann können Sie Ihre Überlegungen gleich hier notieren.

Jubiläumsstab: Teammitglieder

Folgende Abteilungen/Bereiche sollten in den Jubiläumsstab berufen werden:

Abteilung/Funktion

Herr / Frau ...

1. PR/Öffentlichkeitsarbeit

2. Finanzen

3. ...

4. ...

5.

Die Aufgaben des Jubiläumsstabes

Als zentrale konzeptionelle Aufgaben des Stabes können genannt werden:

  • die Zielgruppenplanung

  • die Formulierung der Jubiläumsziele

  • die Entwicklung der Jubiläumsbotschaft

  • die Prüfung der aus den Fachabteilungen vorgeschlagenen Ideen für Jubiläumsaktivitäten

Neben den konzeptionellen Aufgaben übernimmt der Stab nach Entscheidung über Art und Umfang der Aktivitäten die Verantwortung für die Koordination der Einzelmaßnahmen. Die Fachabteilungen werden dabei vom Stab in ihrer Funktion als Dienstleister mit der praktischen Durchführung der Aktivitäten beauftragt. Sie ziehen nach Absprache weitere interne Stellen und/oder eine Veranstaltungsagentur hinzu.

Im Rahmen der Jubiläumsplanung vergisst man häufig, wie schnell die Zeit vergeht - Projekte, die vor einigen Wochen noch "Zeit hatten", brennen auf einmal unter den Nägeln. Es entsteht ein unnötiger Zeitdruck, der nicht immer zu positiven Resultaten führt.

Legen Sie deshalb bei jedem Treffen des Jubiläumsstabes fest, wer für was bis wann zuständig ist.

Jubiläumsstab: Ziel-/Zeitvorgaben/ Projekte/Aufgaben

zu erledigen

Termin/bis

verantwortlich

Herr/Frau

zu erledigen bis

erledigt am/

neuer Termin bis

1. Koordination

2. ...

3. ...

4. ...

Ein Workshop zum Planungsstart

Um die Grundlage für ein professionelles Jubiläumskonzept zu erarbeiten, hat sich in der Praxis - zum Planungsstart - die Durchführung eines Workshops bewährt, an dem die Mitglieder des Jubiläumsstabes sowie externe Berater teilnehmen.

Hier gewinnen Sie erste Erkenntnisse, wo Sie mit Ihrem Unternehmen stehen und wie Sie die Ziele Ihres Jubiläums so gestalten, dass es Ihnen dabei hilft, Schwächen auszugleichen und Stärken hervorzuheben.

Darüber hinaus werden in diesem Rahmen Jubiläumsideen mit Prioritäten versehen sowie Auswahlkriterien für vorgeschlagene Einzelmaßnahmen entwickelt. Zur Vorbereitung des Workshops sollten Sie sich über die Themenschwerpunkte klar werden.

Jubiläumsworkshop: Themen

Dauer: 1 Tag

Teilnehmer: verschiedenen Abteilungen, Hierarchieebenen, externe Berater

Inhalte

im Workshop erledigt

noch zu erledigen/von wem?

bis wann

Informationen über andere Jubiläen

Unternehmensstrategie (Ziele, Produkte, Märkte)

Analyse (Stärken/Schwächen aus Unternehmensgeschichte, Daten/Marktforschung)

Jubiläumsziele-/zielgruppen, Jubiläumsbotschaft-/motto

Ideen, Maßnahmen (Brainstorming, Gewichtung)

Vorschläge, Aufgaben, Zuständigkeiten (Aufgabenverteilung an Teilnehmer, weiteres Vorgehen)

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild80515

Thomas Johne, Jahrgang '55, ist ein Mann des Marketings. Lange Jahre in leitender Funktion bei der FAZ, gründete der Diplom-Betriebswirt 1996 die KOM,MA Mediengesellschaft sowie WinPOWER - Die Market ...

Newsletter abonnieren