öffentlich
Redaktion Druckversion

Food-Fotografie: Speisen, Gerichte und Getränke ansprechend und professionell fotografieren

4.5
(2)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 30. Juni 2009

Food-Fotografie: Einsatz- und Verdienstmöglichkeiten

Weitere Vermarktungsmöglichkeiten: Rezept-Illustration und Werbefotos

Illustration von Rezepten

Viele Food-Fotos werden zur Illustration von Rezepten eingesetzt, sowohl online als auch in Zeitschriften und Kochbüchern. Diese Bilder müssen natürlich ganz andere Anforderungen erfüllen als ein Freisteller.

Vorrangig geht es zwar um die Präsentation des Rezeptes. Aber Dekoration darf eigentlich auch nicht fehlen, denn der Gesamteindruck erzeugt die Wirkung, die den Betrachter dazu veranlasst, das Gericht nachzukochen.

Bilder zu Rezepten: Das Gericht in den Vordergrund rücken

Solche Bilder entstehen in der Regel als Auftragsarbeiten. Das heißt, Sie sind ohnehin an die Weisungen des Auftraggebers gebunden. Ganz wichtig ist es, dass das Ergebnis nicht irgendeinen lecker wirkenden Salatteller zeigt, sondern einen Salatteller, der dem Rezept entspricht. Lediglich bei der Dekoration können Sie sich dann austoben und so das Bild zu einem kleinen Kunstwerk werden lassen.

Speisen für Rezept-Bilder dekorieren: Weniger kann mehr sein

Dekorieren heißt übrigens nicht, wahllos irgendwelche Utensilien im Bild zu verteilen. Oft ist es sinnvoller, wenn Sie sich auf wenige, dafür wohlüberlegte Elemente beschränken.

Hier ist zu viel im Bild, der Kaffee und die Orchideen lenken vom Motiv ab, statt es zu unterstützen.

Eine andere Möglichkeit: Sie können sich ja auch einfach mal eine ungewöhnliche Präsentation der Speisen überlegen.

Obstsalat mal im Einmachglas zu präsentieren, ist einfach mal was anderes. Da muss gar nicht mehr viel Deko sein. Ein unscharfes Glas mit gleichem Inhalt im Hintergrund ist völlig ausreichend.

In der modernen Food-Fotografie ist es üblich, auf wirkliche Deko ganz zu verzichten. Stattdessen können Sie mehrere gleich angerichtete Speisen im Bild positionieren und eine davon durch entsprechenden Schärfeverlauf hervorheben.

Mini-Schnitzel und Pommes, eine frische und ansprechende Präsentation

Einsatz in der Werbung und Produktverpackungen

In der Werbung sollen Food-Fotos in der Regel für ein ganz bestimmtes Produkt werben, entweder als Bild auf der Produktpackung oder in Anzeigen. Hier kommt es vor allem darauf an, dass nichts von der abgebildeten Speise ablenkt. Deshalb sollte auch hier Deko dezent im Bild erscheinen, oft ist sie überhaupt nicht erwünscht. Wassertropfen auf einem Apfel sind deshalb z. B. sehr gängig als Bild für eine Apfelsaftpackung.

Foto für Apfel- und Birnensaft

Besonders bei Produktverpackungen sind auch Freisteller bzw. einfarbige Hintergründe in der Farbe der späteren Verpackung optimal für die weitere Verarbeitung des Bildes (vgl. den Abschnitt oben). Solche Vorgaben werden aber in der Regel vom Auftraggeber geliefert.

Besonders wichtig bei Werbefotos ist, dass Sie perfekte Lebensmittel verwenden: Obst ohne Macken, Salat ohne verfärbte Ränder, zart rosa Fleisch und frisch wirkendes kräftig gefärbtes Gemüse. All das erfordert sehr viel Aufwand beim Food-Styling, denn dass Kräuter und Salat schnell welken und andere Speisen trocken werden, liegt in der Natur der Sache.

Frisch und makellos: Speisen und Getränke für Werbezwecke

Bei Werbe- und Produktfotos müssen Sie besonders darauf achten, dass die Auswahl der Dekorationselemente nicht nur sinnvoll, sondern auch rechtlich unproblematisch ist. So schön modernes, formschönes Geschirr auf einem Foto aussieht - der Hersteller hat unter Umständen ein Geschmacksmuster eingetragen und kann dann die werbliche oder sogar redaktionelle Verwendung von Fotos untersagen, auf denen es zu sehen ist.

Mehr zu möglichen rechtlichen Fallstricken, die z.B. auch bei der Anrichtung der Speisen lauern, finden Sie auf den nächsten Seiten.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117872

Helma Spona ist Fachautorin und Expertin im Bereich Digitalfotografie, Bildbearbeitung, (Website-)Programmierung und Webdesign. Seit einigen Jahren fotografiert sie für verschiedene Bildagenturen vor ...

Newsletter abonnieren