Professionelle Geschäftsbriefe und Rechnungen erstellen mit LaTeX

5
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 15. Januar 2010

scrlttr2 - Die Dokumentenklasse für professionelle Geschäftsbriefe

Geschäftszeichenzeile

Über folgende Variablen geben Sie die Angaben für die Geschäftszeichenzeile ein:

  • yourref: Ihr Zeichen

  • yourmail: Ihre Nachricht vom

  • myref: Unser Zeichen

  • customer: Kundennummer

  • invoice: Rechnungsnummer

  • date: Datum

Mit dem Befehl \newkomavar*[Bezeichnung]{Name} können Sie weitere Variablen definieren, die in die Geschäftszeichenzeile aufgenommen werden sollen.

Beispiel:

Sie möchten die Werte für die Geschäftszeichenzeile eingeben, aber statt dem Eintrag "Kundennummer" einen Eintrag "Mitgliedsnummer" ausgeben:

\setkomavar{yourref}{bla/blo}

\setkomavar{yourmail}{08.12.2007}

\setkomavar{myref}{foo/bar}

\newkomavar*[Mitgliedsnummer]{mtglnr}

\setkomavar{mtglnr}{123456789}

\setkomavar{invoice}{07/12345}

\setkomavar{date}{\today}

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild80546

Daniel Tibi studiert Theologie, Philosophie und klassische Philologie. Zu Beginn seines Studiums wurde er auf das Textsatzsystem LaTeX aufmerksam, mit dem er sich seither intensiv beschäftigt. Heute ...

Newsletter abonnieren