Google Analytics - IP-Adressen anonymisieren

So setzen Sie Google Analytics rechtssicher ein

Ersten Kommentar schreiben
Stand: 13. Juli 2010

Code anpassen

Wenn Sie Google Analytics mit anonymisierten IP-Adressen einsetzen, steht Ihnen einerseits die statistische Auswertung des Besucherverhaltens und der Zugriffe auf die eigene Website zur Verfügugung, andererseits sind Sie in Bezug auf geltendes Datenschutzrecht sehr viel besser abgesichert. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Anonymisierungsfunktion für Google Analytics auf Ihrem Server installieren.

Hintergrund: Google Analytics, der Datenschutz und die IP-Adressen

Google Analytics

Um eine Webseite erfolgreich zu betreiben, müssen Sie Ihre Besucher kennen: Sie sollten wissen, was die Leute suchen, auf welchen Seiten sie verweilen und mit welcher technischen Ausrüstung sie unterwegs sind. All diese Informationen bietet der kostenlose Dienst Google Analytics - wohl das bekannteste und beliebteste Tool zur Analyse der Besucher einer Webseite.

Die Sache hat allerdings einen Haken:

Google Analytics überträgt die IP-Adressen der Nutzer an Google, um die Auswertung zu erstellen. Genau das ist jedoch aus datenschutzrechtlichen Gründen äußerst bedenklich. Abhilfe schafft die neu von Google eingeführte Funktion zur Anonymisierung der IP-Adresse.

Die Verwendung von Google Analytics ist einfach. Mit einem Google Account können Sie sich kostenlos für Google Analytics anmelden. Wie das im Dteail funktioniert und wie Sie die Daten schnell und unkompliziert auswerten, erklärt Dr. Susanne Rupp: "Kostenlose Marktforschung mit Google Analytics".

Nach ein paar allgemeinen Konfigurationen erhalten Sie ein JavaScript-Code-Schnipsel, das Sie in Ihre Webseite einbinden müssen. Außerdem sollten Sie beispielsweise im Impressum eine Datenschutzerklärung einfügen. Und schon am Tag drauf können Sie sich die erste Auswertung Ihrer Besucher bei Google Analytics ansehen.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117864

Dr. Florence Maurice bietet Dienstleistungen im Webpublishing in Form von Fachtexten und Trainings (auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen). Außerdem programmiert sie Webseiten. Ihre Themen: HTML, ...

Newsletter abonnieren