GWG-Abschreibung per Excel berechnen: Pool oder Sofortabschreibung - was bringt mehr?

Unser Excel-GWG-Rechner zur schnellen Abschreibungsoptimierung - plus eine Kalkulations-Anleitung

Ersten Kommentar schreiben
Stand: 20. April 2011

Was ist vorteilhafter?

Für "Geringwertige Wirtschaftsgüter" (GWG), also betriebliche Anschaffungen im Wert zwischen 150 und 1.000 Euro, stehen zwei verschiedene Abschreibungsmethoden zur Auswahl. Sie müssen sich jedes Jahr für eine von beiden entscheiden. Unser akademie.de-GWG-Abschreibungsrechner für Excel sagt Ihnen im Handumdrehen, wie Sie besser fahren.

Unternehmer, Selbständige und Freiberufler dürfen seit dem Jahr 2010 wählen, wie sie ihre Wirtschaftsgüter abschreiben. Zur Disposition stehen die Sofortabschreibung für Wirtschaftsgüter bis zu einem Wert von 410,00 Euro netto und die Poolabschreibung für Wirtschaftsgüter im Wert von 150,00 Euro bis 1.000,00 Euro. Da die Wahl für ein Geschäftsjahr bindend ist, sollten Sie genau prüfen, welche Variante sich für Ihre Belange am besten eignet.

akademie.de bietet Ihnen als Lösung einen GWG-Abschreibungsplaner auf Excel-Basis an, der Ihnen alle Berechnungen im Vergleich Sofortabschreibung versus Pool abnimmt. Wenn Sie Ihren Spitzensteuersatz kennen, gibt das Tool sogar an, welche Auswirkungen auf den Gewinn des Abrechnungsjahres die jeweilige Variante hat.

Außerdem lassen wir Sie auch unter die Haube schauen: Hinter dem akademie.de-GWG-Abschreibungsplaner stehen verschiedene Excel-Techniken, von der Funktion "Gültigkeit" über diverse Excel-Formeln bis hin zum Einsatz von Makros. Wenn Sie sich schlau machen möchten, wie die Excel-Technik beim Abschreibungsplaner funktioniert, finden Sie eine detaillierte Beschreibung dieser und weiterer Techniken am Ende unserer Ausführungen.

Vorteilhaftigkeitsanalyse: Wie lassen sich Wirtschaftsgüter bis 1.000 Euro (GWG) am günstigsten abschreiben?

Welche GWG-Abschreibungsvariante für Sie die günstigere ist, Sofort- oder Poolabschreibung, das lässt sich nicht pauschal beantworten. Hierfür sind mitunter komplexe Berechnungen erforderlich. Als erstes wollen wir Ihnen zeigen, wie der Rechenweg prinzipiell verläuft.

Schnelle Einführung: Abschreibungen, GWG, AfA etc.

Bitte beachten Sie: In diesem Beitrag soll es nicht darum gehen, Sie in das Prinzip der steuerlichen Abschreibung erst einmal einzuführen oder die verschiedenen Möglichkeiten und Voraussetzungen für das Abschreiben kleinerer betrieblicher Anschaffungen im Detail vorzustellen - das müssen wir hier voraussetzen.

Wenn Sie jedoch erst einmal wissen möchten, was mit "GWG" gemeint ist und was Abschreibungen eigentlich sind, dann legen wir Ihnen unseren Leitfaden zu Abschreibungsgrundlagen ans Herz: "Mit Steuer-Abschreibungen das Finanzamt kurz halten: Was Sie von GWG, AfA und Sonderabschreibung wissen sollten"

Die beiden Alternativen bei der Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter - Pool-Abschreibung oder "klassische" Sofortabschreibung - werden im Kapitel zu den Abschreibungsarten erläutert, genauer ab dem Abschnitt "Abschreibungen auf geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG)".

AfA-Abschreibungen per Excel berechnen - mit Muster-Lösung

Falls Ihnen nicht GWG, sondern "normale" Anschaffungen am Herzen liegen, die Sie mit Excel kalkulieren wollen, dann sind Sie bei diesem Beitrag (samt Musterlösung zum Download) richtig: "Abschreibungen mit Excel monatsgenau berechnen (linear und degressiv) - mit Excel-Musterlösung zum Download"

Für die Beurteilung müssen Sie die folgenden Rechengrößen heranziehen:

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren