öffentlich
Redaktion Druckversion

HTML lernen (1): Einführungskurs

4.545455
(11)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 1. September 2007

HTML-Grundlagen: Bilder und Pfade

HTML-Grundlagen: Absolute Pfade

Wie sieht ein absoluter Pfadname mit URL-Angabe aus?

Ein absoluter Pfadname mit URL-Angabe beginnt immer mit dem verwendeten Protokoll (z.B. http://) , dann wird der Rechner genannt (z.B. www.ocean.com), danach folgt der Pfad (z.B. images/delphine) und zum Schluss der Dateiname (z.B. delphin.gif).

Soll das Bild delphin.gif in die Datei band1.htm eingebunden werden, sieht der absolute Pfadname folgendermaßen aus:
<img src="http://www.animals.com/images/delphin.gif">

Wann werden absolute Pfadnamen mit URL-Angabe verwendet?

Absolute Pfadnamen werden immer dann benutzt, wenn die Dateien, auf die Sie verweisen möchten, nicht auf Ihrem eigenen Server liegen (externe Verweise). Wenn Sie beispielsweise auf Ihrer Homepage einen Verweis zur Adresse der Internet-Akademie setzen möchten, müssen Sie einen absoluten Pfadnamen verwenden: http://www.akademie.de

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117238

Kerstin Dankwerth arbeitet seit 1996 als Grafikerin und Web-Entwicklerin im Netz. Zu ihren Stammkunden gehören u.a. akademie.de, 104I9 OldieStar Radio, FDP Berlin,

Newsletter abonnieren