öffentlich
Redaktion Druckversion

HTML lernen (1): Einführungskurs

4.545455
(11)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 1. September 2007

HTML-Grundlagen: Textauszeichnungen und Sonderzeichen

HTML-Grundlagen: Schriftgestaltung

Der hier beschriebene Font-Tag ist als deprecated eingestuft, das heißt, er soll in Zukunft aus dem HTML-Standard entfernt werden. Verzichten Sie lieber auf die hier beschriebenen Elemente und benutzen Sie die CSS-Entsprechungen.

Schriftart

Sie können die Schriftart über den <font>-Tag festlegen. Dazu geben Sie im face-Attribut die gewünschte Schriftart an:

<font face="arial"></font>

Beachten Sie dabei besonders, ob die Schriftart auch auf allen Computern Ihrer Besucher vorhanden ist. Um sicher zu gehen, dass auch der gewünschte Effekt erzielt wird, kann man auch mehrere Schriftarten angeben. Dann versucht der Browser zuerst die 1. angegebene Schrift darzustellen, dann die nachfolgenden, bis er auf dem Rechner eine installierte Schriftart gefunden hat.

Für Windows kann man von dem Vorhandensein von Arial, Times und ab Internet Explorer 5 auch von Verdana ausgeben. Auf dem Mac ist Helvetica verfügbar.

<font face="verdana, arial, helvetica">Text in der gewünschten Schriftart</font>

Schriftgröße

Mit dem HTML-Befehl <font size="Zahlenwert 1-7"> ... </font> kann die Schriftgröße verändert werden. Diese Anweisung wird von Mozilla Firefox und dem Internet Explorer ab Version 2.0 ausgewertet. Die Abstufungen von 1 bis 7 sind relative Werte zur im Browser eingestellten Schriftgröße. Der Wert 3 entspricht ihr genau, die Abstufungen 1 und 2 sind kleiner, die Werte 4 bis 7 vergrößern die Schrift.

Beispiel: Schriftgrößen

<html>
<head>
<title>Textauszeichnungen</title>
</head>

<body>
<font size="1">Klein aber fein</font><br>
<font size="2">A little bit more</font><br>
<font size="3">Entspricht der Einstellung im Browser</font><br>
<font size="4">Es geht bergauf</font><br>
<font size="5">Und noch eine Stufe</font><br>
<font size="6">Ein Ende ist abzusehen</font><br>
<font size="7">The King Size</font><br>
</body>
</html>

Das Ergebnis sieht so aus:

Schriftgrößen in HTML

Schriftfarbe

Mit Hilfe des Attributs color im <font>-Tag können Sie beliebigen Textpassagen eine eigene Farbe zuweisen. Diese Anweisung ist unabhängig von der Einstellung der Schriftfarbe, die im body-Tag mit dem Attribut text festgelegt werden kann (Dazu kommen wir etwas später).

Beispiel: Schriftfarben

<html>
<head>
<title>Textauszeichnungen</title>
</head>

<body bgcolor="#ffffff" text="0033ff">
<font color="#cc0000">Ein dezentes Rot</font><br>
<font color="#009900">Ein hoffnungsvolles Grün</font><br>
<font color="#0099ff">Ein himmlisches Blau</font><br>
... usw.<br>
</body>
</html>

Schriftfarben in HTML

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117238

Kerstin Dankwerth arbeitet seit 1996 als Grafikerin und Web-Entwicklerin im Netz. Zu ihren Stammkunden gehören u.a. akademie.de, 104I9 OldieStar Radio, FDP Berlin,

Newsletter abonnieren