öffentlich
Redaktion Druckversion

HTML lernen (4): Farben

Zusammenfassen und Vertiefen

  • Das Rot-Grün-Blau-Modell
    Eine gewünschte Farbe kann durch Angabe der möglichen Rot-, Grün- und Blauwerte (RGB-Werte) in Hexadezimalform (0 bis FF) oder durch Angabe eines Farbnamens (z.B. "black") definiert werden. Die hexadezimale Angabe ist Browser-unabhängig und ermöglicht die Darstellung von 16,7 Millionen Farben. Die korrekte Syntax für die Hexadezimalform ist "#112233".

  • Farbnamen
    Verwendung der Farbnamen müssen Sie sehr genau auf die Schreibweise achten!

  • Dateiweite Farbdefinitionen
    Dateiweit können Sie Farben im einleitenden <body>-Tag der HTML-Datei definieren:
    Mit bgcolor= wird die Farbe für den Bildschirmhintergrund definiert (bg = background).
    Mit text= wird eine Farbe für den Text definiert.
    Mit link= wird eine Farbe für Verweise zu noch nicht besuchten Dateien definiert (link = Verweis).
    Mit vlink= wird eine Farbe für Verweise zu bereits besuchten Dateien definiert (vlink = visited link).
    Mit alink= wird eine Farbe für den Verweis, den Sie gerade anklicken, definiert (alink = activated link).

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117238

Kerstin Dankwerth arbeitet seit 1996 als Grafikerin und Web-Entwicklerin im Netz. Zu ihren Stammkunden gehören u.a. akademie.de, 104I9 OldieStar Radio, FDP Berlin,

Newsletter abonnieren