öffentlich
Redaktion Druckversion

Impress für Einsteiger (3): Vorführeffekte

Vorführeffekte

Bildschirmpräsentationseinstellungen

Eine Präsentation kann auf unterschiedliche Weise vorgeführt werden. So können z.B. die Folienübergänge pro Folie nach bestimmten Zeiten oder auf Mausklick durch den Redner erfolgen. Zum Festlegen dieser und anderer Vorführeigenschaften richten Sie deshalb die Präsentation ein mit: "Bildschirmpräsentation" - "Bildschirmpräsentationseinstellungen...".

Bildschirmpräsentation einstellen

Wählen Sie Alle Folien, um alle Folien in der Bildschirmpräsentation anzuzeigen. Mit Ab Folie geben Sie die Startfolie in der rechts daneben angebotenen Pulldown-Liste an. Die Art Standard bedeutet: Die Bildschirmpräsentation wird im Vollbildmodus gezeigt.

Auto startet die Bildschirmpräsentation nach einer von Ihnen festgelegten Pause erneut; zwischen der letzen und der ersten Folie wird eine dunkle Pausenfolie angezeigt. <ESC> hält die Bildschirmpräsentation an.

Wenn Folienwechsel manuell aktiviert ist, erfolgt der Folienwechsel nicht automatisch! Animationen zulassen spielt die Animationen während der Bildschirmpräsentation ab. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, wird nur das erste Bild einer Animation angezeigt.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren