öffentlich
Redaktion Druckversion

Impress für Einsteiger (3): Vorführeffekte

Vorführeffekte

Automatischer Folienübergang

Sie können jeder Folie einzeln einen Übergang zuweisen. Wählen Sie dazu im Aufgabenbereich "Folienübergang". Achten Sie darauf, dass unter Ansicht das Häkchen vor Folienübergang gesetzt ist.

Folienübergang festlegen

Sie können einen Effekt Für ausgewählte Folien bestimmen, die Geschwindigkeit und den Klang ändern und bestimmen, ob nach einem Mausklick oder nach einer bestimmten Zeit die Folie gewechselt werden soll.

Wählen Sie die Wechselzeiten nicht zu kurz, denn Sie kennen Ihre Folien, Ihre Zuschauer nicht. Sie erleben jede Folie als neue Überraschung und benötigen deshalb mehr Zeit als Sie, sich neu zu orientieren. Sie müssten die Zeiten, die Sie als "richtig" empfinden, angemessen länger wählen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren