Video: Kontextmenü ändern (Windows XP)

Das Kontextmenü für Dateien und Ordner an die eigenen Bedürfnisse anpassen

Kommentar schreiben
Stand: 12. Juni 2007

Das Kontextmenü unter Windows ermöglicht einen schnellen Zugriff auf häufig benutzte Befehle und Programme. Dieses Menü lässt sich an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen. In der Video-Anleitung sehen Sie als Beispiel, wie das Kontextmenü für MP3-Dateien so angepasst wird, dass diese darüber nicht nur mit dem Standardplayer, sondern wahlweise auch mit einem Bearbeitungsprogramm geöffnet werden können. Mit der gleichen Methode können Sie auch das Kontextmenü anderer häufig genutzter Dateitypen, wie z. B. Word- oder Excel-Dateien, anpassen. So gelangen Sie schneller und unkomplizierter zu häufig wiederkehrenden Programmen und Routinen.

Ebenso funktioniert das mit dem Kontextmenü von Ordnern. Im letzten Teil des Videos sehen Sie, wie Sie das Kontextmenü für Ordner nach Ihren Wünschen sortieren können.

Video-Windows-Tipp: Kontextmenü für Dateien und Ordner anpassenAnzeigen

Probleme mit dem Abspielen des Videos?

Es könnte sein, dass Ihr Popup-Blocker verhindert, dass sich ein neues Browserfenster öffnet. Deaktivieren Sie gegebenenfalls Ihren Popup-Blocker. Außerdem muß JavaScript aktiviert sein. Überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen und aktivieren Sie JavaScript. Zum Betrachten brauchen Sie den Flash-Player ab Version 8 von Adobe.

Hinweis zu möglichen Problemen mit den Einstellungen in der Registry

Es ist bei einigen wenigen Mitgliedern, die das Kontextmenü geändert haben, zu einem unerwünschten Effekt gekommen. So schreibt Herr Weber in einem Kommentar, dass sich bei einem Doppelklick auf einen Ordner das 'Suchen'-Fenster öffnet. Das ist kein ernstes Problem. Hier gibt es die Lösung:

Da - wie im Video erläutert - die Änderungsmöglichkeiten bei den Ordnern über das Menü "Extras/Ordneroptionen" des Explorers begrenzt sind, ist die Korrektur des Eintrages in der Registry am schnellsten gemacht. Wie Sie die Registry aufrufen und solche Veränderungen vornehmen, erläutert ja auch das Video.

Scheinbar sind die Einstellungen für den "Standardbefehl" bei den Ordner geändert worden, die Sie im "Ast" (Key) "HKEY_CLASSES_ROOT/Directory/Shell" und/oder unter "HKEY_CLASSES_ROOT/Folder/Shell" finden. Beide sind für die "Verzeichnisse" gleichermaßen zuständig.

Standardeinstellung für Ordner

Auf der rechten Seite muss der Wert für "Standard" auf "none" (also nichts) stehen, damit der Explorer wie bisher reagiert, wenn man auf einen Ordner klickt. Bei Ihnen dürfte dort jetzt wohl "find" stehen (warum auch immer).

Wenn in einem der Wert statt "none" oder "find" der Eintrag "Wert nicht gesetzt" steht, verwendet der Explorer jeweils den ersten Befehl, der in den nachfolgenden Untermenüs kommt. Eigentlich sollte dort als erstes Untermenü/Ast "explore" stehen. Wenn dort "find" steht, bewirkt das ebenfalls das von Ihnen beschriebene Verhalten.

Ordner öffnen unterbinden

Versuchen Sie zuerst in beiden Fällen den Wert bei Shell auf "none" zu stellen, Wenn das immer noch nicht funktioniert, schreiben Sie mal "epxlore" dort rein.

Sollte Ihnen der Unterordner "explore" fehlen, kann ich Ihnen diesen als Registry-Datei schicken. Oder - wenn Sie Zugriff auf einen anderen Rechner haben - können Sie sich die Einträge auch selbst von dort übertragen.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Die Lösung für das Problem entnehmen Sie bitte der zweiten Tipp-Box oben im Artikel. Mit besten Grüßen RPost

Video: Kontextmenü ändern (Windows XP)

Hallo zusammen, jetzt weiß ich zwar wie ich das Kontextmenü für Ordner nummerieren kann um gleiche Programme zu sortieren, aber wie sortiere ich das Kontextmenü für Dateien? Gerade im Hinblick auf Winamp und *.mp3 Dateien? Mein Problem ist, dass abspielen und einreihen direkt untereinander sind. Wenn man sich nun einige Dateien bei Winamp eingereiht hat und man paßt nicht auf, klickt man auf abspielen und alles was man vorher aus mehreren Ordnern zusammen gesucht hat ist weg. Um dem aus dem Weg zu gehen würde ich die beiden Auswahlmöglichkeiten gerne voneinander trennen. Gibt es hier auch eine Möglichkeit? Vielen Dank. Frank

Video: Kontextmenü ändern (Windows 7)

Gibt es eine ähnliche Anleitung für Windows 7?
Mein vorheriger Post kann dann gelöscht werden.
Ich habe Windows 7 und dort lassen sich die Dateitypen nicht wie im Video beschrieben bearbeiten.
Danke im voraus.

Frank

Anleitung

Hallo,

diese Anleitungen nützen mir nichts. Davon gibt es im Netz sehr viele.
In der Lösung von Herrn Voss hätte ich die Einträge auch sortieren können.
Darum gehts mir. Entfernen und Hinzufügen ist nicht das was ich suche.
Trotzdem Danke.

Hallo,bei einem Doppelklick auf einen Ordner erscheint das "SUCHEN"-Fenster.Wie erreiche ich ,dass sich der Ordner wieder öffnet bei Doppelklick?
Freundliche Grüsse
G. Weber

Über den Autor:

bild118054

Dr. rer. nat. Andreas Voss führt ein Redaktionsbüro in Aachen und gibt seit rund 10 Jahren das marktführende PC-Lexikon heraus. Er arbeitet als freiberuflicher EDV-Berater, Trainer und ist Autor za ...

Newsletter abonnieren