Das erfolgreiche Bankgespräch

So beantragen Sie einen Bankkredit

5
(1)
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 18. September 2011

Vorbereitung

Ob Firmen- oder Privatkunde - insbesondere bei größeren Anschaffungen oder Investitionen benötigen Sie einen Bankkredit. Vor dem Gespräch mit der Bank sollten Sie alle notwendigen Unterlagen beisammen haben, die die Bank für die Kreditentscheidung benötigt. Wir erläutern, was Sie bei einem Gespräch mit der Bank erwartet und auf welche Fragen Sie sich gut vorbereiten sollten.

Vorweg: Grundsätzlich sollten Sie jeden Punkt der folgenden Listen bejahen bzw. hinreichend belegen können. Können Sie dies im Einzelfall nicht, sollten Sie gute Argumente haben, warum sich bei Ihnen diese oder jene Situation ganz anders darstellt als gefordert. Sie können sicher sein, dass alle Punkte während eines Gesprächs mit der Bank zur Sprache kommen.

Selbstcheck - bin ich für die Bank ein interessanter Geschäftskunde?

  • Sind meine Geschäftszahlen gut?

  • Hafte ich persönlich mit meinem Privatvermögen für die Schulden meines Unternehmens?

  • Gewährte meine Bank mir bisher ganz oder teilweise Blankokredite?

  • Kann ich werthaltige Sicherheiten (z.B. Immobilien) stellen?

  • Meine Konten und Kredite habe ich bisher beanstandungsfrei geführt (keine Überziehungen, keine Scheck-, Wechselproteste oder Lastschriftretouren)

  • Ich produziere Qualitätsprodukte oder verkaufe Dienstleistungen mit gutem Markennamen, meine Marktposition ist gut

  • Ich bin kaufmännisch und technisch up to date, Kunden loben mich, meine Mitarbeiter sind zufrieden (kaum Personalfluktuation)

  • Ich habe eine Unternehmensplanung, meine Zukunftsaussichten sind gut, meine künftige Geschäftsentwicklung sehe ich positiv

  • Meine Unternehmensnachfolge ist geregelt, weil ich in den nächsten fünf Jahren in den Ruhestand gehen möchte

Existenzgründer-Selbstcheck

  • Kann ich der Bank einen hinreichend großen und solventen Kundenkreis, der mich ausreichend mit Aufträgen versorgt, vorstellen?

  • Bin ich fachlich versiert genug, um alle Kundenaufträge zur Zufriedenheit ausführen zu können?

  • Kann ich die Bank davon überzeugen, dass meine kaufmännischen Kenntnisse zur Führung meines Unternehmens und für Bankgespräche ausreichen oder benötige ich Berater (Anwalt, Gründungsberater, Steuerberater), die mir helfen?

  • Bin ich persönlich belastbar genug, um auch unter Druck erfolgreich arbeiten zu können?

  • Fördert oder behindert meine finanzielle Situation die Existenzgründung?

  • Halte ich mein Vorhaben auch finanziell für realisierbar?

Vorbereitung

Sofern Sie noch keine Hausbank haben - So suchen Sie Ihre Bank aus:

Sind die Gesprächspartner in ihrer Bank

  • fachlich kompetent?

  • über Ihre Anträge entscheidungsbefugt?

  • immer für Sie erreichbar?

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren