öffentlich
Redaktion Druckversion

MS Outlook 2000 - Einführung

3.81818
(11)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 18. März 2008

Grundlagen

Outlook Heute

Wozu dient die Ansicht "Outlook Heute"? Kann ich diese Ansicht meinen Wünschen anpassen?

Bild vergrößern'Outlook Heute' anpassen.

Standardansicht

Die Ansicht 'Outlook Heute' ist 'ab Werk' die Standard-Ansicht (jene Ansicht, die zuerst angezeigt wird, wenn MS Outlook 2000 gestartet wird) und ermöglicht den schnellen Überblick über

  • Termine (bis zu 7 Tage im voraus),

  • die Anzahl der ungelesenen Nachrichten im Posteingang,

  • noch nicht fertiggestellte Nachrichten im Ordner "Entwürfe",

  • noch nicht abgesendete Nachrichten im Postausgang bzw.

  • anstehende Aufgaben (überfällige Aufgaben werden in roter Farbe dargestellt).

Bearbeiten von Einträgen: Die einzelnen Eintragungen können zur Bearbeitung angeklickt werden.

Kontakte suchen: Darüber hinaus kann mit dem Textfeld rechts in der Symbolleiste eine Adresse in der Outlook-Kontaktliste gefunden werden (nach Eingabe des Suchtextes die EINGABE-Taste drücken).

Ansicht anpassen: Nach dem Klicken auf "Outlook Heute anpassen..." kann die Ansicht "Outlook Heute" eigenen Wünschen entsprechend modifiziert werden. Hier ist es u.a. möglich, "Outlook Heute" zur Start-Ansicht zu machen (Kontrollkästchen "Beim Start direkt zu Outlook Heute wechseln"). Mit "Änderungen speichen" oder "Abbrechen" kann in die Ausgangsdarstellung zurückgekehrt werden.

Wenn Sie eine andere Ansicht zu Ihrer Start-Ansicht machen wollen, können Sie mit Menü "Extras-Optionen...", Register "Weitere", Schaltfläche "Erweiterte Optionen..." im Listenfenster "Ordner bei Programmstart" das Gewünschte einstellen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren