öffentlich
Redaktion Druckversion

Praxiskurs Umsatzsteuer, Vorsteuer und Mehrwertsteuer

4.2125
(80)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 27. Mai 2013

Quiz: "Umsatzsteuer? Frag' mich nicht!"

Hat Ihnen unser Schnelldurchlauf durchs Umsatzsteuerrecht das eine oder andere Aha-Erlebnis gebracht? Wenn Sie mögen, können Sie Ihr neu erworbenes Wissen in folgendem Quiz testen:

Umsatzsteuer? Frag mich nicht ...!

  1. Eine Mehrwertsteuer-Erhöhung auf über 20 Prozent
  2. Die Umsatzsteuer stellt eine Verbrauchssteuer dar. Wer ist der Steuerschuldner der Umsatzsteuer?
  3. Das Bundesfinanzministerium stellt für die elektronische Übermittlung von Umsatz-, Lohn- und Einkommensteuerdaten eine Software bereit. Welchen klangvollen Namen trägt sie?
  4. Bei der Zahlung der Umsatzsteuer gilt für Existenzgründer eine Sonderregelung: In den ersten beiden Jahren überweisen Gründer ihre Zahllast
  5. "Kleinunternehmer" sind dauerhaft von der Umsatzsteuer befreit. Wann gilt man als umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer?
  6. Jedem Betrieb ist eine sogenannte Umsatzsteueridentifikationsnummer zugeordnet? Sie dient
  7. Selbstständige brauchen bei ihren betrieblichen Steuererklärungen grundsätzlich keine Einzelbelege einzureichen. Das Vertrauen des Fiskus hat seine jedoch Grenzen: Auf welche der folgenden Vor-Ort-Überprüfungen müssen Unternehmen eingestellt sein?

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild134003

Robert Chromow ist gelernter Industriekaufmann, Betriebswirt und Politologe. Seit zwanzig Jahren arbeitet er als freiberuflicher Journalist, Autor und Berater im eigenen Redaktionsbüro. Print- und Onl ...

Newsletter abonnieren