öffentlich
Redaktion Druckversion

Magento für Deutschland konfigurieren

5
(1)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 16. November 2009

Die manuelle Variante

Impressum und AGB anlegen

Jeder Shop braucht ein Impressum. In Magento kann man ein solches Impressum vergleichsweise einfach erstellen. Dazu ruft man zunächst CMS/Seiten verwalten auf und klickt auf Neue Seite anlegen.

Bild vergrößernNeue Seite anlegen

Im Register Allgemeine Informationen trägt man die folgenden Daten ein:

  • Seitentitel = Impressum

  • Suchmaschinenfreundlicher URL-Seitenbezeichner = impressum

  • Status = Aktiviert

Was jetzt noch fehlt, ist der eigentliche Inhalt.

<h2>Impressum</h2>
akademie.de asp GmbH & Co.<br/>
Betriebs- & Service KG<br/>
Erkelenzdamm 59 -61, D-10999 Berlin <br/>
Telefon: +49-(0)30-61655-0<br/>
Fax: +49-(0)30-61655-120<br/>
E-Mail: info@akademie.de<br/>

Übrigens ist das nur ein Beispieltext, der nicht alle nötigen Daten enthält. Geben Sie hier alle notwendigen Informationen ein, die in das Impressum gehören. Interessant ist in diesem Zusammenhang der Beitrag "Pflichtangaben und Formvorschriften für das Website-Impressum" - dort wird noch einmal explizit alles Wissenswerte zum Thema Impressum beschrieben.

Anschließend ruft man das Register Eigene Gestaltung auf. Interessant ist auf dieser Seite vor allem das Feld Layout. Darüber bestimmt man letztendlich, in welchem Kontext das Impressum angezeigt werden soll.

  • Leer - Der Text wird auf einer weißen Seite angezeigt, ohne das eigentliche Shop-Design.

  • 1 spaltig - Das Impressum wird im Shop-Design angezeigt, allerdings in einer einzigen Spalte.

  • 2 Spalten mit linker Leiste - Die Ansicht wird in zwei Spalten geteilt. Dabei ist die linke Spalte die kleinere.

  • 2 Spalten mit rechter Leiste - Die Ansicht wird in zwei Spalten geteilt. Dabei ist die rechte Spalte die kleinere.

  • 3 spaltig - Beim dreispaltigen Layout wird der Inhalt in der mittleren Spalte angezeigt.

Üblicherweise wählt man 2 Spalten mit rechter Leiste. Auf diese Weise wird beispielsweise in der rechten Spalte noch der Warenkorb angezeigt, während links das Impressum zu sehen ist.

Weitere Einstellungen sind im Falle des Impressums nicht nötig. Die Seite kann also mit Seite speichern angelegt werden.

Auf die gleiche Weise sollten Sie nun auch gleich noch die AGBs und die Widerrufsbelehrung anlegen. Dabei können Sie jeweils dieselben Einstellungen wie beim Impressum übernehmen, passen allerdings jeweils die Titel und den Wert bei Suchmaschinenfreundlicher URL-Seitenbezeichner an.

Nachdem die Seiten angelegt sind, muss man noch dafür sorgen, dass man sie auch im Frontend sehen kann. Hier greift das Konzept der statischen Blöcke.

Es wird davon ausgegangen, dass die Links auf Impressum, AGBs und Widerrufsbehlerung im Fußbereich der Seite definiert werden sollen. Rufen Sie dazu CMS/Statische Blöcke auf. Dort existiert bereits der Block Footer Links. Dieser wird nun an die eigenen Bedürfnisse angepasst. Um den Block zu bearbeiten, klicken Sie diesen an. Der Inhalt von Footer Links sieht folgendermaßen aus:

<ul>
<li><a href="{{>store url=""}}about-magento-demo-store">About Us</a></li>
<li class="last"><a href="{{>store url=""}}customer-service">Customer Service</a></li>
</ul>

Hier werden drei weitere Links eingefügt, und zwar für die AGBs, das Impressum und für die Widerrufsbelehrung. Der angepasste Block könnte dann folgendermaßen aussehen:

<ul>
<li><a href="{{ store url=""}}about-magento-demo-store">About Us</a></li>
<li class="last"><a href="{{store url=""}}customer-service">Customer Service</a></li>
<li class="last"><a href="{{store url=""}}impressum">Impressum</a></li>
<li class="last"><a href="{{store url=""}}agb">AGB</a></li>
><li class="last"><a href="{{store url=""}}widerruf">Widerrufsbehlerung</a></li&gt
</ul>

Mit Block speichern werden die Einstellungen abschließend übernommen. Die neuen Links sind somit im Fußbereich des Frontends verfügbar.

Sowohl die AGBs wie auch das Widerrufsrecht sollte den Kunden im Bestellprozess angezeigt werden. Sie kennen das möglicherweise aus anderen Onlineshops. Dort muss man oftmals zunächst eine Checkbox aktivieren, über die man die AGBs akzeptiert, erst danach darf man im Bestellprozess fortfahren. So etwas kann man auch in Magento realisieren. Rufen Sie dazu Verkäufe/Bestellbedingungen auf. Über die Schaltfläche Neue Bedingung hinzufügen wird zunächst die AGB-Bedingung definiert. Das könnte folgendermaßen aussehen:

Bild vergrößernNeue Bedingung hinzufügen

In das untere Feld tragen Sie die entsprechenden AGBs ein. Ebenso können Sie aber auch, wenn Sie die AGBs zuvor als statischen Block definiert haben, diesen Block direkt einbinden. Die Syntax sähe in diesem Fall folgendermaßen aus:

{{block type="cms/block" block_id="die_agb"}}

Wichtig ist in diesem Fall, dass die richtige Block-ID angegeben wird. Die entsprechende ID können Sie über CMS/Statische Blöcke in der Spalte Seitenbezeichner sehen.

Wiederholen Sie die genannten Schritte bei Bedarf nun auch noch für die Wiederrufsbelehrung.

Rufen Sie anschließend System/Konfiguration/Verkäufe auf. Interessant ist der Bereich Bezahloptionen. Dort muss der Wert von AGBs aktivieren explizit auf Ja gestellt werden.

Hinweise zu AGB und Widerrufsbelehrung

Hinweise zu den rechtlichen Aspekten von Shop-AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie in zwei Beiträgen von Rechtsanwalt Oliver Langner:

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild93305

Daniel Koch ist seit 1998 in der Web-Entwicklung zu Hause. Nach dem klassischen Einstieg über HTML folgten schnell JavaScript und dynamische Sprachen wie PHP. Über verschiedene Content Management Systeme hat er den Weg zu Joomla! gefunden. Dort reizen ihn vor allem der Open-Source-Gedanke, die Flexibilität und die Erweiterbarkeit. Auf Basis von Joomla! entwickelt Daniel Koch standardkonforme, moderne und suchmaschinenoptimiere Websites.

Newsletter abonnieren