Ihr Marketingplan (3): Ziele definieren, Positionierung bestimmen, Strategien ableiten

Wie Sie aussagefähige Marketingziele formulieren, sich am Markt positionieren und entsprechende Marketingstrategien entwickeln

5
(1)
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 1. Mai 2012

Marketingziele definieren

Im ersten Themenkomplex Ihres Marketingplans haben Sie Ihr Marktumfeld beleuchtet. Im zweiten Themenkomplex geht es nun darum, aussagefähige Marketingziele zu formulieren, sich am Markt zu positionieren und entsprechende Marketingstrategien zu entwickeln.

Schritt 1: Marketingziele festlegen

Ganz gleich, ob Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten - es reicht nicht aus, nur eine vage Vorstellung davon zu haben, was Sie mit Ihrem Marketing anstreben. Es geht nicht um "gute Absichten", sondern vor allem um die konzeptionelle Grundfrage: Wo wollen Sie hin?

In Ihrem ausformulierten Marketingplan sollten Sie also Ihre Marketingziele konkretisieren und in eine Form bringen, sodass diese auch klar vermittelbar sind. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Erst eindeutige Ziele motivieren - und setzen auch wirklich konsequente Handlungen in Gang.

  • Mit klar definierten Zielen verzetteln Sie sich nicht.

  • Marketingziele liefern die Begründung dafür, warum Sie sich für einen bestimmten Weg entscheiden. Außerdem: Marketingziele dienen auch der Erfolgsmessung (Haben Sie ein Ziel erreicht - oder nicht?).

Welche Ziele wollen Sie erreichen?

Ihr Marketing ist nur dann erfolgreich, wenn es mit den Unternehmenszielen verbunden wird. Einzelne Marketingmaßnahmen können Sie nur dann sinnvoll auswählen und umsetzen, wenn sich überprüfen lässt, inwieweit bestimmte Maßnahmen zur Zielerreichung beitragen.

Aus den übergeordneten Unternehmenszielen leiten sich die zentralen Marketingziele ab. Grundlegende Zielgrößen ("Eckwerte") im Marketing können sein:

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Newsletter abonnieren