öffentlich
Redaktion Druckversion

Mehr Farbe im Büro!

Wie Sie mit Farben im Büro eine produktive und kundenfreundliche Arbeitsatmosphäre schaffen

Hat Ihr Büro den Pfiff, den Sie sich wünschen, um motiviert und voller Elan an Ihre Aufgaben zu gehen? Feng-Shui-Beraterin Gertrud Fassnacht zeigt, wie Sie mit dem Gestaltungselement Farbe für sich und Ihre Kunden eine gute Atmosphäre schaffen.

Farbe bringt Schwung ins Büro

Farbe sorgt für das gewisse Etwas! Denn Farbe versetzt nicht nur den Raum, sondern auch Sie in Schwingung. Farbe sorgt für einen vitalen Energiefluss.

  • Rot regt an

  • Grün entspannt

  • Gelb macht heiter

  • Blau beruhigt

  • Orange belebt

  • Weiß macht klar

Ein Zuviel an Farbe, zu starke Kontraste, sich beißende Farben strengen an und wirken energieraubend.

Sofort-Check

Stellen Sie sich nun in die Tür von Ihrem Büro und lassen Sie Ihren Blick wandern:

  • Welche Farbe dominiert? (Auch Weiß ist Farbe!)

  • Fühlen Sie sich damit wohl?

  • Sitzen Sie zwischen starken Farbkontrasten? (z. B. rot/blau)

  • Ist die Farbvielfalt, angefangen vom Bleistift über die Ordnerrücken bis hin zu den Bildern und Möbeln, angenehm, harmonisch oder chaotisch?

Spüren Sie nach:

  • Wie wirkt Ihr Büro auf einen Blick?

    • Motivierend oder belastend

    • Freundlich oder trist

    • Leicht oder überladen?

  • Macht es Ihnen Lust, hier zu arbeiten?

  • Wie fühlen Sie sich zu Beginn und am Ende des Arbeitstages darin?

  • Empfinden Sie unterschwellig die Aufforderung: Hier muss dringend etwas verändert werden - ich möchte es anders haben?

Das Büro - ein anspruchsvoller Ort

In der modernen Arbeitswelt hat sich das Büro zu einem anspruchsvollen Ort entwickelt. Im besten Fall ist es so gestaltet, dass Sie gestärkt in der Balance zwischen Aktivität und Entspannung den Anforderungen des Tages begegnen können. Es sollte ein Ort sein, der Sie emotional berührt, kreativ inspiriert, Ihre Sinne anspricht. Ein Arbeitsplatz, an dem Ideen entstehen, Prozesse fließen, leicht und klar kommuniziert werden kann, ein Arbeitsplatz mit Lebensqualität. Es sollte für Sie der beste Platz sein, nach dem Motto: "Da wo ich gerade bin, fühle ich mich wohl und in meinem Element".

Farben tragen ganz wesentlich zu diesem Wohlgefühl bei. Nicht nur, dass Farbe gezielt Ihre Stimmung beeinflusst, sie wird im Feng Shui ganz bewusst zur Erreichung Ihrer Ziele, Ihres geschäftlichen Erfolgs und zur Stärkung Ihrer Persönlichkeit eingesetzt.

Feng Shui ist in dieser Ausrichtung eine Gestaltungslehre, auf deren Grundlage eine vormals beliebige Farbwahl durch ein jeweils individuelles Farbkonzept ersetzt wird. Schon mit kleinen Veränderungen lässt sich eine große Wirkung erzielen. Mit Feng Shui erleben Sie die energetische Kraft einer harmonischen Farbgestaltung.

Dazu ist es jedoch wichtig für Sie, zu bestimmen, in welchem Arbeitsbereich Sie eine Verbesserung möchten.

  • So fördert Rot z. B. Ausdruck und Kontaktfreude, ist hilfreich, wenn Sie mehr beachtet werden wollen, hat Signalwirkung.

  • Zitronengelb unterstützt konzentrierte, geistige Arbeit, hält wach und aufmerksam.

  • Sonnengelb zentriert und schafft eine heitere Atmosphäre.

  • Blau sorgt für entspannte Flexibilität, Mut und Ausrichtung auf Ihre Ziele.

  • Helles Grün stärkt Ihr Durchsetzungsvermögen, regeneriert und vitalisiert den Organismus.

  • Warmes Orange ist gut für die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Förderung von Geschäftsbeziehungen.

  • Grau, Silber und Chromfarben stärken Ihre Führungsqualitäten, Organisationstalent und Fähigkeit zu delegieren.

  • Grünblau und Türkis bringen sowohl kreative Prozesse als auch die verbale Ausdrucksfähigkeit in Fluss und unterstützen z. B. bei Vorträgen.

Übrigens: Es ist bekannt, dass Goethe in seinem Wohnhaus in Weimar absichtsvoll jedes Zimmer in einer anderen Farbe gestaltet hat. In seinem "blauen Salon" soll er die glücklichsten und inspiriertesten Momente in seinem Leben erlebt haben. Blau hat auch eine besondere spirituelle Dimension.

Worauf kommt es nach Feng Shui in der Büro- und Arbeitsplatzgestaltung an?

  • Auf das Ziel, das Sie erreichen möchten,

  • auf Ihren Arbeitsbereich, Ihre Funktion, z. B. Werbung, Geschäftsführung,

  • auf Ihre individuelle Persönlichkeit,

  • auf die Ausrichtung des Raumes nach den Himmelsrichtungen.

Lesen Sie dazu auch den Grundlagenbeitrag: "Feng Shui am Arbeitsplatz - wie Sie mit Feng Shui eine kreative Arbeitswelt schaffen". Sie erhalten darin umfassende Information und Basiswissen zu dem Zusammenwirken der fünf Elemente Holz - Feuer - Erde - Metall - Wasser mit Beispielen aus der Praxis.

Kleiner Aufwand - große Wirkung

Neben den Möbeln, der Farbe des Bodens und der Wände tragen alle Gegenstände im Büro zur Farbstimmung bei: Ordner, Ordnerrücken, Bücher, Papierkorb, Schreibtischutensilien, Bilder, Ablagefächer, Bildschirmhintergrund.

Tipps:

  • Mit einem blauen Hintergrundbild auf dem Bildschirm versetzen Sie sich beim Einschalten Ihres Computers schon in den motivierten Arbeitsfluss.

  • Ersetzen Sie dunkle Ordner - auch wenn sie sich hinter geschlossenen Türen im Schrank befinden - durch helle, farbige Ordner in einer guten Qualität.

  • Schaffen Sie mit passenden Ordnerrücken eine harmonische Farbstimmung.

  • Schnell und wirkungsvoll ist ein frischer Blumenstrauß in den Farben, die Sie stärken.

  • Fällt Ihr Blick auf triste Ablagefächer? Dann ersetzen Sie diese in einer Farbe, die Schwung vermittelt.

Wichtig! Aufräumen ist notwendig, um der Farbe Raum zu geben. Klarheit und Farbe zusammen machen vital!

Zwischentöne

Neben den Grundfarben gibt es zahlreiche Zwischentöne, wie z. B. die Farbe Mint. Sie vereint in sich die Wirkung von Grün, die Kreativität, das Fördernde, das Wachstum und Blau, das Fließen.

Ein anderes Beispiel ist die Farbe Maigrün. Sie wird unter dem Begriff "Farbe der tätigen Erneuerer" zusammengefasst. Die mentalen Eigenschaften, die dieser Farbton ausdrückt und anspricht, sind: Aufnahmefähigkeit für geistige Güter, ökonomisches Denken, selbstloses Auftreten. In Verbindung mit Farben aus dem Rotbereich drückt sich Unternehmergeist und Aufgeschlossenheit für Natur und Technik aus.

Farbgestaltung

Für Räume gelten allgemein zwei aus der Natur abgeleitete Grundregeln:

  • Warme Farben lassen Räume kleiner wirken - kalte Farben lassen Räume größer wirken.

  • Die Decken sind heller als die Wände - die Wände sind heller als die Böden.

Ausnahme: Wenn ein sehr hoher Raum niedriger erscheinen soll, gestalten Sie die Decke dunkler als Wände und Boden.

Kommen wir nun zu der Gestaltung von Räumen im Feng Shui. Es geht dabei nicht nur um den Aspekt, welche Farben Ihnen gefallen, sondern auch, welche Farben Sie in dem unterstützen, was Sie in Ihrem Arbeitsbereich stärken möchten.

Im Arbeitsleben und Büro lassen sich damit gezielt Erfolgs- und Glücksfaktoren aktivieren, eine Balance zwischen produktivem, kreativem Schaffen und Erholungsphasen finden.

Für die Bürogestaltung sollten Sie sich auf eine Auswahl von drei bis vier Farben beschränken.

Kleine Materialkunde

Auch bei Wandfarben gibt es Standardqualitäten und hochwertige Rezepturen. Zu den in jedem Baumarkt erhältlichen Farben kommt die Palette der Farben mit Naturpigmenten, Resonanzfarben und Farbmischungen mit Aura-Soma-Energie. Diese Farben haben eine bioenergetische Wirkung auf Raum und Mensch.

Sie erhalten diese bei führenden Firmen wie:

Hersteller

Farbart

Kontakt

Auro

Naturfarben

www.auro.de

Kt.Color Farbmanufaktur

Farben mit Naturpigmenten, Le Corbusier, bietet neben einer umfangreichen Farbpalette auch 17 Weißtöne

www.ktcolor.com

Lascaux

Bioaktivierte Farben, weiße Raumfarbe "Resonance", Lösemittelfrei

www.lascaux.ch

Aura-Soma Products Ltd.

Tuben mit Aura Soma-energetisierten Farbzusätzen, wird der Farbe als Zusatz beigemischt

www.aura-soma.net

Fazit

Richtig eingesetzt sind Farben eine Kraftquelle, die Sie für die Ausstrahlung Ihrer Büro- und Geschäftsräume nutzen können. Es geht in der Farbgestaltung nach Feng Shui nicht nur um den Aspekt, welche Farben Ihnen gefallen, sondern auch, welche Sie darin unterstützen, Ihre Ziele zu erreichen.

Im Arbeitsleben und Büro lassen sich durch das harmonisch anregende Zusammenspiel von Farben gezielt Erfolgs- und Glücksfaktoren aktivieren. Schaffen Sie sich Räume, die Sie in Balance zwischen produktivem, kreativem Schaffen und Erholungsphasen bringen.

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Guten Tag,
danke für den Hinweis! Der Link wird nun korrekt angezeigt. Er verweist auf diese Seite: http://www.akademie.de/direkt?pid=56129.
Besten Gruß,
Redaktion akademie.de

Der verlinkte Tipp "wie sie mit FS eine kreative Arbeitswelt schaffen" läßt sich leider nicht öffnen bzw. ist mit diesem Titel auch nicht auf der Autorin-Homepage zu finden ?

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117278

Gertrud Fassnacht schafft als Feng Shui Expertin harmonisch kreative Arbeits- und Wohnräume. Menschen wie auch Unternehmen verhilft sie mit sensibel geschultem Blick zu klaren und kraftvoll gestaltet ...

Beiträge:

Newsletter abonnieren