Mitarbeiterbeteiligung bei jungen Unternehmen

Es gibt ganz unterschiedliche Formen, um Mitarbeiter am Unternehmen zu beteiligen und sie so einzubinden. Wir stellen die gängigen Beteiligungsformen vor.

Ersten Kommentar schreiben
Stand: 16. Dezember 2015

Mitarbeiterbeteiligung kann auch und gerade für junge Unternehmen ein guter Weg sein, um gute Arbeitskräfte an das Start-up zu binden. Allerdings sollte die Einführung einer Mitarbeiterbeteiligung gut überlegt und genau geplant sein. Hier lesen Sie die wichtigsten Fakten über dieses Instrument zur Unternehmens- und Personalentwicklung.

Mitarbeiterbeteiligung - treibt die Räder der Mitarbeitermotivation an (Teaserbild)Mitarbeiterbeteiligung fördert die Motivation der Mitarbeiter und die Attraktivität als Arbeitgeber.

Mitarbeiterbindung durch Mitarbeiterbeteiligung

Selbst bestehende Unternehmen stehen oft vor dem Problem, qualifizierte Arbeitnehmer zu gewinnen und zu halten. Für Unternehmensgründer ist das oft noch schwieriger. Eine Möglichkeit, für potenzielle Mitarbeiter interessant zu werden, besteht natürlich darin, höhere Löhne zu zahlen oder Zusatzleistungen anzubieten.

Für viele Unternehmen kann aber auch das Instrument der Mitarbeiterbeteiligung interessante Möglichkeiten bieten: Damit werden Mitarbeiter von rein abhängig Beschäftigten zu Miteigentümern des Unternehmens. Die Bindungswirkung eines solchen Perspektivwechsels ist oft deutlich stärker als der rein materielle Anreiz.

Die Entscheidung des Unternehmers, seinen Mitarbeitern eine Unternehmensbeteiligung anzubieten, ist jedoch kein simpler Schritt. Eine Mitarbeiterbeteiligung kann die Entscheidungsfreiheit des Inhabers bzw. der Unternehmensleitung einschränken. Dennoch gewinnt diese Option zunehmend an Bedeutung. Sie hat positive Auswirkungen auf die Selbstwahrnehmung der Arbeitnehmer und damit auch auf die Motivation und Arbeitsleistung.

  • Wer am Unternehmen beteiligt wird, wird seine Arbeit nicht mehr nur als notwendiges Übel sehen, denn er ist ja Mitprofiteur am Unternehmenserfolg. Die Identifikation mit dem Unternehmen nimmt zu – und das hat Auswirkungen auf die Leistung, die für das Unternehmen erbracht wird.

  • Die Motivation wird aber nicht nur aus finanziellen Gründen stärker. Mit der Beteiligung ist durchaus ein Gefühl der Wertschätzung und Zugehörigkeit verbunden. Dadurch steigt automatisch die Bereitschaft, auch wirklich Verantwortung für den Erfolg der eigenen Projekte oder Aufträge zu übernehmen.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren