öffentlich
Redaktion Druckversion

MS Access 2003 - Einführung

MS Access 2003 - Der erste Eindruck

Wo ist was: Der Access-Bildschirm / das Datenbankfenster

Wie starte ich MS Access? Welche Elemente zeigt der Access-Arbeitsbildschirm an? Welche Funktion hat das Datenbankfenster?

Bild vergrößernDer Access-Arbeitsbildschirm mit dem Datenbankfenster

Microsft Access wird standardmäßig über das Start-Menü mit Programme und Microsoft Access aufgerufen. Die Dateierweiterung .mdb ist mit dem Programm Microsoft Access verknüpft. Dies bedeutet, dass ein Doppelklick auf jede Access-Datei ausreicht, um die entsprechende Datenbank mit Access zu öffnen.

Der Access-Bildschirm beinhaltet die folgenden Elemente:

  • Office-typische Bildschirm-Elemente wie Titel-, Menü- Symbolleiste, Bildlaufleisten, Statuszeile etc. (entsprechen denen in anderen Windows-Anwendungsprogrammen).

  • Das "Zentralgestirn" in einer Datenbank ist das Datenbankfenster.

  • Alle Objekte, die eine Datenbank ausmachen, werden im Datenbankfenster angezeigt. Dieses bildet somit die Schaltzentrale zum Aufrufen (Öffnen), Erstellen (Neu) bzw. Bearbeiten (Entwurf) der einzelnen Datenbankobjekte. Im Datenbankfenster links befinden sich zwei Bereiche: Objekte und Gruppen. Nach einem Mausklick auf einen Eintrag in der Leiste Objekte werden die bereits erstellten Objekte des jeweiligen Moduls aufgelistet. Mit Gruppen können Sie Übersicht in die Vielzahl der Objekte bringen (z. B. könnten alle Objekte, also Tabellen, Abfragen, Formulare, Berichte zu Ihren "Artikeln" in einer Gruppe zusammengefasst sein).

Die Anzeige der Datenbankobjekte im Datenbankfenster erfolgt durch einen Mausklick auf die Symbole Große Symbole, Kleine Symbole, Liste bzw. Details. Entsprechende Befehle befinden sich im Menü Ansicht. Hier können Sie auch bestimmen, in welcher Reihenfolge die Objekte anzuordnen sind (Symbole anordnen).

Ebenfalls eine schnelle Möglichkeit, bestimmte Menübefehle auszuwählen, bietet die rechte Maustaste. Sie stellt jeweils eine Auswahl von Befehlen zur Verfügung, die zu den gerade gewählten (angeklickten) Elementen passen.

Mehrfach Starten!

Wie bei den meisten Windows-Anwendungen wird die Datei (die Datenbank) in einem eigenen Fenster innerhalb des Programmfensters (Access) angezeigt. Beide Fenster können jeweils Symbol-, Fenster- oder Vollbildgröße annehmen.
Wichtig ist hierbei die Erkenntnis, dass Microsoft Access nur eine Datenbank öffnen kann (im Gegensatz zu MS Word, Excel etc., die alle in der Lage sind, mehrere Dateien gleichzeitig zu öffnen)!
Ausweg, um mit mehreren Datenbanken gleichzeitig zu arbeiten: Microsoft Access mehrfach starten!

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren