MS Access 2003 für Fortgeschrittene

Formulare für Fortgeschrittene

Bilder, Word-Dokumente und mehr: Objektfelder

Wie füge ich ein Bild ein, das zu einer Internet-Seite verzweigt? Was ist ein gebundenes Objektfeld?

Das Dialogfenster zum Einfügen von Objekten

Über Objektfelder können in Formularen entweder

  • in OLE-Feldern der Tabelle definierte (gebundene) oder

  • ungebundene Objekte platziert werden.

Gebundene Objekte erstellen Sie, indem Sie nach der Wahl des Tools Gebundenes Objektfeld das entsprechende Feld aus der Feldliste in den Formularentwurf ziehen.

Um ungebundene Objekte einzufügen, wird nach der Wahl des Tools Objektfeld das künftige Feld aufgezogen. Das Objekt kann in der Folge neu erstellt werden - in der Liste Objekttyp ist die entsprechende Option auszuwählen. Um auf ein bereits bestehendes Objekt zuzugreifen, ist nach der Option Um auf ein bereits bestehendes Objekt zuzugreifen, ist nach der Option Aus Datei erstellen die Schaltfläche Durchsuchen... anzuwählen. Das so eingebundene Objekt lässt sich über die entsprechende Option mit der Originaldatei verknüpfen.

Weitere Einstellungen zu Objekten definieren Sie in dessen Eigenschaften:

  • Wird auf dem Register Daten die Einstellung Aktiviert auf Ja und Gesperrt auf Nein gesetzt, lässt sich das Objekt in der Formularansicht durch einen Doppelklick zur Bearbeitung öffnen.

  • Im Register Format kann über die Einstellung Größenanpassung die Größe des Bildes innerhalb seines Rahmens auf dem Formular festgelegt werden.

  • Ein einfaches Bild (über das Tool Bild eingefügt) beinhaltet keine Möglichkeiten aktiviert zu werden, spart aber wertvollen Speicherplatz.
    Zusätzlich kann hier in den Eigenschaften auf dem Register Format eine Hyperlink-Adresse und eine Hyperlink-Unteradresse angegeben werden. Der Dialog Hyperlink bearbeiten erscheint nach einem Klick auf die Schaltfläche ... neben dem Feld für die Hyperlink-Adresse.

Objekte als Symbol darstellen

Objekte können auch als Symbol dargestellt werden. Diese Einstellung kann nachträglich nicht mehr geändert werden, da sie schreibgeschützt ist. Hyperlinks können auch über das Symbol Hyperlink einfügen erzeugt werden. Dabei wird ein Bezeichnungsfeld erstellt und mit einer Hyperlink-Adresse versehen. Auch für eine Befehlsschaltfläche kann eine Hyperlink-Adresse eingetragen werden.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren