MS Excel 2003 - Einführung

3.666665
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 18. März 2008

Text & Zahlen eingeben - Grundlegende Arbeitsschritte

Voraussetzung für viele Befehle: Markieren

In diesem Abschnitt geht es um die Markierung von unabhängigen Zellbereichen, ganzen Zeilen bzw. Spalten und Tabellen.

Das Markieren nicht-benachbarter Bereiche erfolgt mit der STRG-Taste

Das Markieren von Zellen ist notwendig, um festzulegen, welches Element im Tabellenblatt bearbeitet werden soll.

Es können einzelne Felder, ein Feldbereich oder eine Mehrfachauswahl von Einzelfeldern oder Feldbereichen markiert werden:

  • Um eine Zeile vollständig zu markieren, ist der Zeilenkopf anzuklicken.

  • Um eine Spalte vollständig zu markieren, ist der Spaltenkopf anzuklicken.

  • Alternative: Mit STRG+LEER-Taste wird die Spalte (mit UMSCHALT+LEER-Taste die Zeile), die eine markierte Zelle enthält, vollständig markiert.

  • Um die gesamte Tabelle zu markieren, wird das Eckfeld zwischen Spalten- und Zeilenköpfen angeklickt.

  • Um einen Bereich von Zellen zu markieren: Erste Zelle anklicken, UMSCHALT-Taste halten und letzte Zelle anklicken.

  • Um unabhängige Bereiche von Zellen zu markieren: Ab dem zweiten Bereich STRG-Taste halten.

Auch ohne Verwendung der Maus kann ein Bereich markiert werden. Dies erfolgt mit den PFEIL-Tasten (inkl. POS1, ENDE) bei gleichzeitig gedrückter UMSCHALT-Taste.

Zu beachten ist, dass die nur umrandete (weiße) Zelle auch ein Bestandteil der Markierung ist. Sie ist die so genannte "aktive Zelle" in der Markierung und signalisiert, dass evtl. Eingaben in dieser Zelle erfolgen. Ein Grundsatz für das Arbeiten mit Excel (und vielen anderen Anwendungsprogrammen): Erst festlegen, wo etwas geschehen soll (= markieren), dann festlegen, was dort geschehen soll (= Funktion anwenden).

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren