MS Excel 2003 - Einführung

3.666665
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 18. März 2008

Datenaustausch - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen

Zusammenfassung Excel 2003 Einführung

  1. Microsoft Excel kann, wie auch die übrigen Mitglieder der Microsoft Office-Familie, als Web-Browser und als Werkzeug zur Erstellung von Web-Seiten dienen. Um mit Excel HTML-Seiten aus dem Intranet, dem Internet oder bloß aus dem eigenen PC aufzurufen, verwenden Sie die Web-Symbolleiste. Diese rufen Sie mit dem Ansicht-Menü, Unterpunkt Symbolleisten, Option Web auf. Neue Funktionen, wie das Abspeichern ganzer Webseiten im Webarchiv-Format oder die Möglichkeit, Excel-Tabellen auf MSN-Websites für einen gemeinsamen Zugriff abzulegen, erweitern die Internetfähigkeit von Excel.

  2. Um eine Tabelle in das Web zu stellen, können Sie eine beliebige Datei im HTML-Format abspeichern. Das ist über Datei-Menü, Unterpunkt Als Webseite speichern... möglich. Hier ist auch der Speicherort auszuwählen (z.B. ein FTP-Server). Sind auf dem gewünschten Server die FrontPage-Server-Extensions installiert, können Webordner für ein besonders einfaches Öffnen und Speichern herangezogen werden. Die Webordner sind auch mit dem Windows-Explorer erreichbar und können zum Öffnen der dort gespeicherten Seiten im Browser herangezogen werden.

  3. Hyperlinks sind unterstrichene Texte, die eine Verbindung zwischen Dokumenten ermöglichen, egal ob diese Dokumente nun im Web stehen oder auf der eigenen Festplatte gespeichert werden. Ein Weg, einen Hyperlink zu erstellen, erfolgt über Einfügen-Menü, Unterpunkt Hyperlink...

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren