MS Excel 2003 - Erweiterung

Webpages und Hyperlinks - Microsoft Excel und das Internet

Hyperlinks und Navigation

Was ist ein Hyperlink? Wie erstelle ich einen Hyperlink? Wie verwende ich die Funktion =HYPERLINK()?

Bild vergrößernErstellen eines Hyperlinks

Ein Hyperlink ist ein unterstrichener Text, den der Anwender anklicken kann, um ein anderes Dokument, eine Seite im Internet oder im Intranet etc. aufzuschlagen. Um einen Hyperlink zu erstellen, gibt es verschiedene Methoden:

  • alttext Symbol Hyperlink einfügen (Standard-Symbolleiste) bzw. Hyperlink... im Einfügen-Menü.
    In dem folgenden Dialogfenster ist der URL bzw. Pfad zu dem aufzurufenden Dokument anzugeben. Mit den Symbolen im linken Bereich des Dialogfensters kann ein Hyperlink zu Datei oder Webseite, Aktuelles Dokument, Neues Dokument erstellen oder E-Mail Adresse eingerichtet werden.

  • Innerhalb von Excel kann ein Kopiervorgang mit Als Hyperlink einfügen im Bearbeiten-Menü beendet werden.

  • Dieser Kopiervorgang kann auch mit Drag & Drop (=Ziehen und Fallenlassen markierter Zellen) in Verbindung mit der rechten Maustaste erledigt werden: Im Kontextmenü ist der Befehl Hyperlink hier erstellen zu verwenden.

  • Funktion hyperlink (Hyperlink_Adresse;Freundlicher_Name). Diese kann über das Listenfenster des Symbols AutoSumme (Standard-Symbolleiste) und dem Befehl Weitere Funktionen... (Kategorie Matrix) aufgerufen werden. Ein "Freundlicher Name" ist der blau unterstrichene Text, den der Anwender sieht, die Hyperlink-Adresse ( =URL) steht dann im Hintergrund.

Klicken und gleichzeitig die STRG-Taste halten ermöglicht Ihnen das Auswählen einer Zelle, in der ein Hyperlink ist. Die Bearbeitung eines Hyperlinks erfolgt, indem Sie die Zelle, die den Hyperlink enthält, mit der rechten Maustaste anklicken. Im Kontextmenü befinden sich Hyperlink-Befehle. So auch der Befehl Hyperlink bearbeiten..., um die gewünschte Änderung durchzuführen.

Einen "Freundlichen Namen" erhalten Sie auch mit dem Dialogfenster Hyperlink einfügen bzw. Hyperlink bearbeiten: Dort heißt das entsprechende Feld jedoch Text anzeigen als.

Machen Sie auch von der Möglichkeit Gebrauch, QuickInfo... (=Screentipps) zu erstellen. Sie können auch sog. "Hotspots" erstellen, indem Sie auf ein markiertes Bild den Befehl Hyperlink... im Einfügen-Menü anwenden.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren