MS Outlook 2003 - Einführungskurs

Mailverkehr - Nachrichten empfangen und versenden

Globales Adressbuch, Kontakte & Co: Adressieren von Nachrichten

Wie kann ich Empfänger meiner Nachricht aus dem Adressbuch auswählen? Gibt es auch andere Möglichkeiten, Empfänger einzugeben?

Bild vergrößernAuswählen von Empfängern aus dem Adressbuch

Beim Verfassen eines Mails wird durch Klicken auf die Schaltflächen An..., Cc... oder BCc... das Dialogfenster Namen auswählen eingeblendet. Aus der Liste Namen aus folgendem Adressbuch anzeigen können Sie üblicherweise aus den folgenden Adressbüchern auswählen:

  1. Globale Adressliste: Hier finden Sie alle Empfänger und Verteilerlisten, die am (Exchange)-Server angelegt wurden (= insb. Firmenmitglieder).

  2. Outlook-Adressbuch/Kontakte: Hier sind die E-Mail-Adressen des Kontakte-Ordners zu finden (= insb. persönliche Kontakte).

  3. Persönliches Adressbuch: Enthält ebenfalls persönliche Kontakte (dieses Adressbuch wurde bereits mit Outlook 2000 obsolet und wird nur mehr aus Kompatibilitätsgründen angezeigt).

Sie können aber auch die Namen von Empfängern direkt in die entsprechenden Felder - getrennt durch ein Semikolon (;) - eintragen. Dabei reicht es meist, nur den Beginn des Namens einzugeben. MS Outlook 2003 vergleicht bereits während der Eingabe, ob es entsprechende Adressen gibt und schlägt den Rest vor.

Nach Verlassen des Feldes können folgende Fälle auftreten:

  • Der Name wird automatisch ergänzt und durchgehend schwarz unterstrichen: Der Name wurde gefunden und ist eindeutig.

  • Der Name wird rot unterwellt: Der Name wurde gefunden, ist aber nicht eindeutig. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf den Namen können Sie den genauen Empfänger angeben.

  • Der Name wird automatisch ergänzt, aber grün unterstrichelt: Der Name wurde gefunden, ist aber nicht eindeutig. Es wird jener Empfänger angezeigt, der zuletzt in diesem Fall ausgewählt wurde. Durch einen Klick mit der rechten Maustaste kann ein anderer ausgewählt werden.

Neben der E-Mail-Adresse stehen in vielen Adressbüchern noch weitere Informationen (Telefonnummern etc.) zur Verfügung. Diese können im Adressbuch mit der Schaltfläche Eigenschaften oder im Nachrichten-Editor durch Doppelklick auf den Empfängernamen angezeigt werden. Sie können die Adressbücher auch durchsehen, ohne eine Nachricht erstellen zu müssen: Symbol Adressbuch (Standard-Symbolleiste).

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren