öffentlich
Redaktion Druckversion

Deutsche Rechtschreibung - der Online-Selbstlernkurs von akademie.de

3.37721
(1413)
Beitrag bewerten
Stand: 1. April 2012

Groß - oder Kleinschreibung

Substantivierungen

Artikel

Wer genau hinschaut, hat oft die Regel bereits vor Augen. Steht ein Artikel (der, die und das) vor einem Verb, Adjektiv oder Pronomen, wird das Wort großgeschrieben.

  • Das Baden ist hier verboten.

  • Es gibt Leute, die immer das Gleiche sagen.

  • Er bot uns das Du an.

  • Der Einzelne hat hier kaum Chancen.

Substantivierte Adjektive und Partizipien

Adjektive oder Partizipien dienen normalerweise der näheren Bestimmung eines Substantivs. Was passiert aber, wenn sie selbst als Substantive gebraucht werden? Die Rechtschreibregel ist hier eindeutig: Substantivierte Adjektive und Partizipien werden immer großgeschrieben.

  • Sie war unsere Jüngste.

  • Die Geheimagenten tappen noch im Dunkeln.

  • Wir sind bis ins Kleinste vorbereitet.

  • Stoffe in Blau und Rot sind sehr beliebt.

  • Im Besonderen verweisen wir auf unser Internet-Portal.

  • Das Beste, was jetzt passieren kann, ist ein Lottogewinn.

Meistens fällt es dem Schreibenden gar nicht auf, dass eine Substantivierung vorliegt. Dann helfen Indikatoren, die für mehr Klarheit sorgen. Steht ein Adjektiv oder Partizip mit den Wörtern allerlei, alles, genug, nichts, etwas, viel oder wenig in Verbindung, so ist Großschreibung angesagt.

  • Wenig Schönes ist passiert.

  • Etwas Großartiges wirst du finden.

  • Nichts Neues war in der Zeitschrift.

Bei mehrteiligen substantivierten Konjunktionen, die mit einem Bindestrich verbunden werden, schreibt man nur das erste Wort groß: ein Entweder-oder, das Als-ob, das Sowohl-als-auch.

Bei Paarformeln, die zur näheren Bestimmung von Personen dienen, werden die Adjektive ebenfalls wie Substantive behandelt.

  • Dicke und Dünne treffen sich im Fitness-Studio.

  • Gleich und Gleich gesellt sich gern.

  • Hier trifft sich Arm und Reich, Jung und Alt.

Von früh bis spät - hier sind die Adjektive nicht personenbezogen und werden folglich kleingeschrieben.

Adjektive, die sich auf ein vorhergehendes Substantiv beziehen

Adjektive, Partizipien und Pronomen, die sich auf ein vorhergehendes oder nachstehendes Substantiv beziehen, werden klein geschrieben!

  • Sie war die aufmerksamste und klügste meiner Schülerinnen.

  • Dünne Bücher lese ich unterwegs, dicke zu Hause.

  • Die Verkäuferin zeigte mir eine Auswahl an Pullovern. Die schwarzen gefielen mir am besten.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren