öffentlich
Redaktion Druckversion

Mit diesem Kurs wendet sich eine ehemalige Raucherin an Sie, die sich jeden Tag aufs Neue freut, eine energiegeladene, inzwischen auch sportliche Nichtraucherin mit rosig frischer Haut zu sein: Nach 19 Jahren Nikotinabhängigkeit habe ich es vor drei Jahren geschafft, das Rauchen aufzugeben. Diesen Erfolg will ich mit Ihnen teilen!

Wir heben zunächst die schönen und die abstoßenden Bilder ins Bewusstsein, die wir oft unbewusst mit dem Rauchen und mit dem bekehrten Nichtraucher verbinden.

Dann lernen Sie verschiedene Strategien kennen, um die Motivation zum Ausstieg aus dem Nikotin zu schaffen, zu verstärken und beizubehalten: Informationen sammeln, mit Ängsten und Vorfreude arbeiten, Bilder schaffen und nutzen, Identifikationsfiguren einsetzen und so konkret wie möglich alle Phasen des Ausstiegs zu planen. Damit man sich durch raffinierte Gegenstrategien nicht selbst ein Bein stellt, gilt es wachsam und ehrlich zu sich selbst zu sein.

Also, werden Sie aktiv und erreichen Sie die wahre Freiheit fern von Marlboro Country.

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Gut aber ich hab's mit diesem kostenlosen) Online-Programm parallel geschafft: http://userpage.fu-berlin.de/~satow/raucher.htm

sicher eine nützliche sache,dennoch nützt argumentation nichts,wenn man nicht von allein darauf kommt und dieser schritt im kopf stattfindet.ich bin vor 11 jahren von ca 5 schachteln auf 0 gekommen ,dies ohne pflaster,bonbon und ohne 1 kg zu zu zunehmen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117551

Rita Ostendorp-Schrumpf ist Jahrgang 1966 und Fan von Jimi Hendrix und Celia Fremlin. Ihre große Leidenschaft ist es, Texte zu verfassen und darin die eigenen Gedanken und die Ideen anderer lebendig ...

Newsletter abonnieren