Online-Kredite vergleichen

Auf was Sie beim Kreditabschluss im Internet achten sollten

4.5
(2)
Kommentar schreiben
Stand: 20. Juli 2009 (aktualisiert)

Online-Kredite: Vor- und Nachteile

Onlinekredite werden immer beliebter. Ob private Anschaffung oder Kapital für Selbstständige: Die Zahl derjenigen, die sich bei knapper Kassenlage für einen Onlinekredit entscheidet, steigt stetig an. Parallel dazu wächst die Anzahl der Kreditanbieter im Internet. Laufend gibt es neue Sonderangebote. Gerade auch vor dem Hintergrund des niedrigen Leitzinses der EZB. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten. Wer blind auf reißerische Werbung für günstige Zinsen und Konditionen im Internet vertraut, zahlt schnell drauf. Wir sagen Ihnen, worauf Sie bei der Kreditrecherche im Internet und beim Kreditabschluss achten sollten.

Der Kredit aus dem Internet

Unter einem Onlinekredit versteht man einen bei einer Direktbank via Internet beantragten Kredit. Die Abwicklung ist dabei ähnlich wie bei einem "normalen" Kredit, den Sie persönlich in einer Bankfiliale beantragen. Allerdings müssen Sie beim Onlinekredit den als Onlineformular bereitgehaltenen Kreditantrag selbst ausfüllen.

Nach einer eingehenden Bonitätsprüfung des Antragstellers durch die Direktbank werden die Kreditunterlagen per Post zur Unterschrift zu Ihnen geschickt. Der Kreditabschluss selbst ist online noch nicht möglich: Ein Kreditvertrag muss immer persönlich unterzeichnet werden.

Vorteil des Onlinekredits: Ungünstige Öffnungszeiten und lange Wartezeiten sind im Internet kein Thema. Außerdem bieten einige Direktbanken günstigere Zinskonditionen an. Im Gegenzug wird allerdings auch die persönliche Beratung eingespart. Informieren müssen Sie sich als Kunde selbst.

Kontrolle ist besser: Informationen zu den Kreditangeboten einholen

Die im Internet angebotenen Kredite erscheinen auf den ersten Blick vielversprechend. Es werden sehr niedrige Zinsen angeboten. Selbst bei schlechter Bonität gibt es den "Sofortkredit zu extrem günstigen Konditionen", die "Bearbeitung des Kredits erfolgt innerhalb weniger Stunden" oder sogar der Verzicht auf die übliche Schufaanfrage wird angeboten.

Da fällt es schwer, ein geeignetes Angebot auszuwählen. Weil eine persönliche Beratung in den meisten Fällen nicht Bestandteil des Internetangebotes ist, muss der Kunde dieses Defizit ganz besonders durch eigene Vergleiche und Recherche zu den einzelnen Angeboten ausgleichen.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Wir vergleichen Verbraucherkredite lieber im Internet

Hallo Frau Seidel,

früher haben wir unseren Kredit bei unserer Hausbank beantragt. Das hat sich aber auch in unserem Familien- und Bekanntenkreis ins Internet verschoben. Es herrscht die Meinung vor, dass es besser wäre, die Kredite selbst zu vergleichen und sich den Kreditanbieter selbst herauszusuchen.

Einige von unseren Bekannten sagen auch, dass sie den Bankberatern nicht vertrauen und deswegen lieber selbst im Internet nach Verbraucherkrediten suchen. Teilweise ist es also auch eine Vertrauenssache, dass sich die Kreditbeantragung ins Internet verlagert.

Mein Bruder hat im Februar von seiner Hausbank einen Verbraucherkredit mit 6,50 Prozent Zinsen angeboten bekommen, das ist schon ganz schön happig. Dagegen bietet man im Internet einen Verbraucherkredit, für den man nur 3,89 Prozent Zinsen zahlen muss, das ist schon ein gravierender Unterschied. Kein Wunder, dass die Leute lieber im Internet vergleichen, um weniger Zinsen zahlen zu müssen. Es scheint tatsächlich so zu sein, das die Verbraucherkredite im Internet günstiger sind

Beste Grüße aus Aachen

Sandra W.

Wem die Öffnungszeiten seiner Bank zu kundenunfreundlich sind, oder wer sich nur mal informieren möchte, der kann auch mit seiner Hausbank per Internet Kontakt aufnehmen und wird sicherlich auch so beraten, kann Formulare abrufen usw.
Als sehr zuverlässige und günstige Kreditgeber haben sich bisher die Sparda-Banken gezeigt. Diese verfügen seit jeher über wenige Filialen aber über einen hervorragenden W³-Auftritt (früher BTX).

Sehr informativ; herzl. Dank!

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80551

Karin Seidel ist Wirtschaftsjuristin (FH) und Trainerin für Wirtschaftsrecht. Besonders spannend findet sie es, die durch das Internet bedingten Veränderungen des Rechts zu beleuchten und zu hinterfra ...

Newsletter abonnieren