öffentlich
Redaktion Druckversion

Open Office.org Writer

Was ist OpenOffice.org Writer?

Starten und beenden von OpenOffice.org Writer

Wie beginne ich meine Arbeit mit OpenOffice.org Writer? Was muss ich tun, wenn OpenOffice.org Writer plötzlich verschwunden ist? Wie kann ich OpenOffice.org Writer wieder beenden?

Bild vergrößernOpenOffice.org Writer starten über das Start-Menü von Windows XP

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um OpenOffice.org Writer zu starten:

  1. Über das Start-Menü mit Alle Programme ( bzw. Programme in Windows 2000). Wählen Sie dann weiterhin OpenOffice.org1.1.3 und Textdokument: Beim Programmstart wird ein neues leeres Dokument erstellt.

  2. Über das Start-Menü und OpenOffice.org Writer in der Liste der zuletzt verwendeten Programme: Haben Sie OpenOffice.org Writer kürzlich verwendet, so scheint es in der Liste links im Start-Menü auf.

  3. Über ein bestehendes Dokument: Dies erfolgt durch einen Doppelklick auf ein OpenOffice.org Writer-Objekt im Explorer, auf der Arbeitsoberfläche oder wo immer sich eine OpenOffice.org Writer-Datei befindet.

Falls das laufende OpenOffice.org Writer von anderen Fenstern verdeckt wird, kann es über die Taskleiste oder das Taskfenster (ALT+TAB) in den Vordergrund gebracht werden.

Das Beenden von OpenOffice.org Writer erfolgt mit Beenden im Datei-Menü oder der Tastenkombination ALT+F4 oder, noch einfacher, durch Klicken mit der Maus auf die X-Schaltfläche in der Titelleiste.

OO goes Autostart

Wenn täglich mit OpenOffice.org Writer gearbeitet wird, empfiehlt es sich, das OpenOffice.org Writer-Programmsymbol in das Autostart-Menü des Start-Menüs zu kopieren. Programme, deren Symbole im Autostart-Menü stehen, werden automatisch beim Start von Windows geladen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren