öffentlich
Redaktion Druckversion

PC-Praxis für Späteinsteiger (Windows 7, Live Mail und Word 2007)

Basics für Maus, Word, E-Mail und Internet

E-Mails erstellen, versenden und empfangen - ganz einfach!

Windows Live Mail erinnert optisch an die Benutzeroberfläche von Outlook Express, ist aber technisch vielseitiger und sicherer. Zusätzlich zu Ihrer Hotmail-Adresse können Sie auch andere Webmail-Konten einbinden und offline (also ohne mit dem Internet verbunden zu sein) benutzen.

Windows Live Mail

Fall 1) Neue E-Mail erstellen und versenden

  • Starten Sie Windows Live Mail: L1x auf die Schaltfläche Neu, oben links auf der Symbolleiste. Das Fenster Neue Nachricht öffnet sich; der Mauszeiger blinkt bereits im Eingabefeld An:

  • Beginnen Sie mit dem Eintippen der E-Mailadresse. Handelt es sich um einen Namen, den Sie bereits im Adressbuch, also unter Kontakte abgespeichert haben, offeriert Ihnen Live Mail alle Adressen, die diesen Buchstaben enthalten - zu viele sehr wahrscheinlich. Diese Liste reduziert sich auf wenige Zeilen, sobald Sie drei, vier oder mehrere Buchstaben eingegeben haben. Statt weiter zu tippen, wählen Sie die gewünschte Adresse mit L1x aus und - schwupp - steht diese im Eingabefeld An: (Auf die gleiche Art können Sie auch zwei oder mehrere Adressen eingeben.)

  • Mit der Tabulatortaste (links auf der Tastatur, mit zwei gegenläufigen Pfeilen) gelangen Sie zum Eingabefeld Betreff. Tragen Sie einen sprechenden selbsterklärenden Text ein, der Empfänger ist Ihnen dankbar.

  • Ein weiterer Klick auf die "Tab-Taste" bringt Sie zum großen, noch leeren Eingabefeld für den Nachrichtentext. Verfassen Sie diesen, kratzen Sie sich vielleicht nochmals am Kopf (denn mit dem nächsten Klick ist die E-Mail weg!).

  • Wenn der Text komplett und korrekt ist: L1x auf die Schaltfläche Senden.

Fall 2) Empfangene E-Mail beantworten

  • Live Mail starten, die Liste der eingegangenen E-Mails steht auf dem Bildschirm (der Ordner Posteingang ist angewählt). Ungelesene E-Mails sind fett gedruckt.

  • Wählen Sie die zu beantwortende E-Mail mit L1x an (E-Mail-Zeile wird blau markiert).

  • Öffnen Sie die E-Mail mit L2x.

  • Tipp: "Maximieren" Sie die zu bearbeitende E-Mail durch L2x auf den oberen farbigen Fensterbalken. So gewinnen Sie Übersicht. Schaltflächen für Antworten, Löschen etc. sind jetzt nicht mehr doppelt und mehrfach auf dem Bildschirm sichtbar.

  • L1x auf die Schaltfläche Antworten. Das leere "Formular" der Antwort-E-Mail (mit dem ursprünglichen Betreff-Text im blauen Fensterbalken) erscheint.

  • Der Absender und der Adressat (Felder Von: und An:) sind bereits ausgefüllt. Das Feld Betreff: ist ebenfalls ausgefüllt, kann aber beliebig verändert werden. Der Mauszeiger blinkt bereits im Textfeld. Hier tippen Sie die Nachricht ein.

  • Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, L1x auf die Schaltfläche Senden.

  • So können Sie verifizieren, dass die E-Mail abgeschickt ist:
    Wählen Sie mit L1x den Ordner Gesendete Objekte an; die E-Mail sollte aufgeführt sein.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117234

René Brunner verfasst und illustriert Bedienungsanleitungen im IT- und Gerätebereich. Als freier Fachjournalist arbeitet er für verschiedene Fachzeitungen. Beruflicher Background: Maschineningenieur ...

Newsletter abonnieren