öffentlich
Redaktion Druckversion

Daten auswerten mit Pivot-Tabellen

Pivot-Tabelle erstellen

Um eine Pivot-Tabelle zu erstellen, klicken Sie bitte an eine beliebige Stelle in der Datenliste und rufen dann das Menü Daten / PivotTable- und PivotChart-Bericht auf. Ein Assistent bietet verschiedene Datenquellen an.

Die Datenquelle wird im Assistenten ausgewählt

Lassen Sie die Auswahl auf Excel-Datenliste oder -Datenbank stehen und gehen Sie mit Weiter in den zweiten Schritt:

Der Assistent erkennt den Datenbereich, wenn eine Zelle darin markiert war.

Der Assistent markiert hier schon den Datenbereich, so dass Sie direkt auf Fertig stellen klicken können. Sie sehen nun ein neues Tabellenblatt mit speziell markierten Bereichen und Aufforderungstexten wie "Datenfelder hierher ziehen". Außerdem sollte die PivotTable-Feldliste sichtbar sein wie im folgenden Bild:

Bild vergrößernEin neues Tabellenblatt mit dem Anfang einer Pivot-Tabelle

Ziehen Sie nun bitte das Feld Verkäufer mit gedrückter Maustaste in den "Zeilenfelder hierher ziehen"-Bereich und lassen los. Sofort werden alle vorkommenden Verkäufer untereinander aufgelistet:

Bild vergrößernDas Feld "Verkäufer" wird in Zeilen angezeigt

Dann ziehen Sie das Feld GPreis in den "Datenfelder..."-Bereich und lassen ebenfalls los. Auch hier werden sofort alle Daten ermittelt. In diesem Fall sehen Sie jetzt zu jedem Verkäufer den ihm zugeordneten Umsatz und darunter noch die Gesamtsumme:

Bild vergrößernDas GPreis-Feld wird im Datenbereich summiert.

Excel-OLAP-Cubes

Sie haben viele Daten? Aber keine Lust auf Access? Große Datenmengen können Sie auch mit Excel-OLAP-Cubes auswerten. Wie das geht, erklärt Lorenz Hölscher: "Excel statt Access: Große Datenmengen auswerten mit Excel-OLAP-Cubes".

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren