öffentlich
Redaktion Druckversion

Haben Sie das Zeug zum Unternehmer?

Schritt 1: Warum Sie so sind, wie Sie sind

Entdecken Sie Ihre Persönlichkeit

Die Gesamtheit Ihres Potenzials bezeichne ich als Persönlichkeit. Sie vereint alles, was Sie können (Begabung), was Sie wollen (Interessen) und was Sie brauchen (Bedürfnisse und Werte). Lassen Sie mich ein Bild zeichnen, das verdeutlicht, was Persönlichkeit ist:

Sie sind eine Firma

Siegmund Freud hat uns gelehrt, dass unsere Persönlichkeit aus mehreren Anteilen besteht, die auch durchaus verschiedener Meinungen sein können. Er bezeichnete die Persönlichkeitsanteile als

  • Über-Ich
    Das "Über-Ich" ist nach seiner Theorie der Träger der Moral, der gesellschaftlichen Gesetze und auch des Ich-Ideals (so will ich sein, dann bin ich ein guter Mensch).

  • Es
    Das "Es" beinhaltet unsere Triebe in Form unserer Wünsche und Bedürfnisse.

  • Ich
    Das "Ich" wiederum ist in der (manchmal) unangenehmen Situation, die beiden unter einen Hut zu bringen. Das ist besonders dann schwierig, wenn das "Es" etwas mag, was das "Über-Ich" für (moralisch) bedenklich erachtet.

Das NLP (neuroliniguistisches Programmieren) geht hier einen Schritt weiter und sagt, dass wir aus vielen, wesentlich differenzierteren, Persönlichkeitsanteilen bestehen. Das können sein

  • Das Kind in uns

  • Der Geschäftsmann

  • Der Kritiker

  • Der Forscher

  • ... (hier ist Platz für Ihre weiteren Überlegungen)

Im Grunde sind Sie nichts anderes im Kleinen als das, was eine Firma im Großen darstellt. Wichtig für diesen Leitfaden ist es, zu verstehen, dass

  • Sie aus vielen einzelnen Persönlichkeitsanteilen bestehen, die, jeder für sich genommen, ihre Bedürfnisse haben.

  • Jeder Persönlichkeitsanteil sein Recht auf Verwirklichung in Anspruch nimmt und das auch darf.

  • Sie erst dann erfolgreich sein können, wenn Sie Ihre Bedürfnisse kennen und Sie auch verwirklichen.

Aus dem obigen Beispiel wird klar, dass es Persönlichkeitsanteile gibt, die im Widerspruch zu anderen stehen. Das bedeutet, dass es auch und sogar besonders innerhalb einer Persönlichkeit zu Konflikten kommen kann. Das Kind in Ihnen will Spaß haben, der Geschäftsmann in Ihnen will Erfolg haben und prinzipiell glauben Sie, dass Erfolg mit Spaß nicht zu haben ist, sondern nur mit harter Arbeit.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117512

Joachim Letschert ist freiberuflicher psychotherapeutischer Heilpraktiker und Berater in Sachen Entwicklung von Menschen und Systemen. Er berät Einzelpersonen sowie Start-Ups und etablierte Unternehme ...

Newsletter abonnieren