öffentlich
Redaktion Druckversion

Haben Sie das Zeug zum Unternehmer?

Potenziale finden und entwickeln - Wieso, weshalb, warum?

Viele Gründer stellen irgendwann ernüchtert fest, dass viele Aufgaben, die es in einem Unternehmen zu bewältigen gilt, keinen Spaß machen oder nicht mit eigener Kraft bewältigt werden können. Oder es wird deutlich, dass nicht einmal das eigentliche Thema trägt, die Gründungsidee (doch) nicht substanziell genug ist.

Es gibt viele Gründe, warum das so ist. Das Erkennen, was man wirklich kann und vor allem will, ist eine der Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Ebenso natürlich auch das Abwägen, ob der inhaltliche Teil des Berufes alles andere (Büro, Verwaltung, Buchhaltung etc.) mitträgt.

Ein erstes Ziel dieses Leitfadens ist es, Sie Stück für Stück an Ihr Potenzial heranzuführen und Ihnen so aufzuzeigen, dass Sie es nutzen können. Jeder Schritt wird Ihnen deutlicher machen, wer Sie sind und vor allem: wie Sie das für Ihr Geschäft optimal nutzen können.

Ein weiteres Ziel besteht darin, Ihnen eine fundierte Entscheidungsgrundlage zu geben, besonders für die Phasen, in denen Sie strategische Entscheidungen treffen, für sich oder für Ihre Firma. Sie werden eine Vielzahl an Erkenntnissen über sich gewinnen, die Sie nutzen können, eine tragfähige Entscheidung zu treffen. In erster Linie werden Sie eine Menge über sich und Ihr Potenzial erfahren. Bestenfalls richten Sie (nicht nur) Ihr berufliches Leben nach den neu gewonnenen Informationen aus und erfahren eine echte Optimierung.

In diesem Leitfaden geht es um Ihr Potenzial und um die Entdeckung desselben. Der Leitfaden entstand aus der Praxis und aus der Erfahrung heraus und ist für die Praxis und die daraus resultierende Erfahrung geschrieben. Es steht Ihnen frei und Sie sind eingeladen, die hier beschriebenen Übungen durchzuführen, zu bestätigen, zu verfeinern oder als Inspiration aufzunehmen und sie individuell auf Ihre Bedürfnisse abzuändern.

Voraussetzung ist, dass Sie sich auf die Übungen in diesem Leitfaden einlassen und sich die entsprechende Zeit dafür nehmen.

Das heißt, Sie sollten sich für eine gewisse Zeit aus Ihrem alltäglichen System herausnehmen und ein ruhiges Plätzchen finden können, an dem Sie die Übungen in aller Ruhe machen können.

Der Erfolg dieses Leitfadens und somit Ihrer Selbständigkeit hängt von vielen Dingen ab, die derart komplex miteinander verwoben sind, dass es kaum möglich ist, DAS Erfolgsrezept zu präsentieren.

Hier ist es wie mit einem guten Lied oder einem Gemälde: Ob es erfolgreich ist, entscheidet sich immer erst, wenn es fertig gestellt ist.

Natürlich kann ein entsprechend aufwändiges Marketing das Seinige dazutun; doch letzten Endes entscheidet der, der es kauft. Und wenn das Marketing teurer wird, als das Kunstwerk selbst, ist wenig gewonnen.

Vor allem will ich besonders die Saite zum Schwingen bringen, die erst einmal nichts mit Investitionen und Marketing zu tun hat, sondern die, die völlig kostenlos in Ihnen angelegt ist. Wenn Sie anfangen "gut zu schwingen", ergibt sich der Rest von selbst.

Dieser Leitfaden wird Sie inspirieren, über Dinge nachzudenken, die Sie vielleicht bisher nicht bedacht haben. Die einzelnen Übungen werden Ihnen spontane Ergebnisse liefern, wirken aus meiner Erfahrung jedoch besonders nach und schieben Prozesse an, die erst im Nachhinein erkennbar werden.

Vorgehensweise: Der Leitfaden beginnt mit ein paar Grundlagen und theoretischen Erwägungen. So grau auch alle Theorie ist, so sehr werden Sie auch hier bereits merken, dass Sie Dinge erfahren oder einfach noch einmal schwarz auf weiß sehen, die Sie zum Nachdenken und Nachmachen anregen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117512

Joachim Letschert ist freiberuflicher psychotherapeutischer Heilpraktiker und Berater in Sachen Entwicklung von Menschen und Systemen. Er berät Einzelpersonen sowie Start-Ups und etablierte Unternehme ...

Newsletter abonnieren