PowerPoint 2000 lernen

Unterschiedliche Darstellungen: Ansichten

Dem Resultat am nächsten: Die Folienansicht

Wie kann ich meine Präsentation in der Form bearbeiten, die der endgültigen Darstellung am nächsten kommt? Wozu dient der Folienmaster? Und wozu gibt es den Titelmaster?

Die Folienansicht zeigt die Folie so, wie sie später in der Präsentation aussehen wird.

Folienansicht
Mit dem Symbol Folienansicht (im Bildschirm unten links) kann jene Darstellung gewählt werden, die dem Ergebnis (Overheadfolie, Dia, Bildschirmpräsentation) am nächsten kommt. Der Wechsel zu anderen Folien erfolgt über die Foliensymbole (im Bildschirm links) bzw. über die Bildlaufleiste (doppelte Richtungssymbole).

Folienmaster - Titelmaster
Grundlegende Formatierungen, die für alle Folien Gültigkeit haben, werden im Folienmaster vorgenommen. Der Aufruf erfolgt durch Menü "Ansicht-Master-Folienmaster" (oder durch einen Klick auf das Folienansicht-Symbol bei gedrückter UMSCHALT-Taste). Zu unterscheiden sind Titelmaster und Folienmaster. Der Titelmaster kommt zur Anwendung, wenn die Folie auf dem AutoLayout "Titelfolie" beruht - der Folienmaster bei allen übrigen Folien. Zur Rückkehr in die Folienansicht ist das Symbol Folienansicht zu wählen.

Folienvorlage
In einem Master kann nach einem Klick in die Überschrift oder in eine bestimmte Text-Ebene die Formatierung dieses Elementes für alle Folien geändert werden. Darüber hinaus können neue Text-Eingaben gemacht oder Grafiken (etwa ein Logo) eingefügt werden, die in Folge in allen Folien erscheinen. Die Objekte der Folienvorlage können bei einzelnen Folien mit Menü "Format-Hintergrund...", Kontrollkästchen "Hintergrundbilder aus Master ausblenden" unsichtbar gemacht werden. Die Folienvorlage enthält Bereiche für Folientitel, Objekt(e), Datum, Seitennumerierung sowie Kopf- und Fußzeilen. Durch Ziehen mit der Maus können diese Elemente an die gewünschte Stelle platziert werden. Zur Formatierung (Schriftart, Schriftgröße, Farbe etc.) ist das Objekt vorher anzuklicken.

Zu beachten ist, daß die Folienansicht auf Grund der technisch aufwendigen Darstellung von Farben beim Bildaufbau zeitraubend sein kann. Abhilfe schafft das Symbol Graustufenvorschau (Standard-Symbolleiste). Für einen farbigen Eindruck von Ihrer Folie verwenden Sie Menü "Ansicht-Miniaturbild".

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren