öffentlich
Redaktion Druckversion

Die Gestaltung von Folienübergängen und die Verwendung bereits vorbereiteter Animationsschemata sowie benutzerdefinierter Animationen sind bei PowerPoint besonders wichtig. Schließlich sind diese Effekte dafür zuständig, Ihre Präsentationen origineller und interessanter zu gestalten. Wie Sie Effekte zweckmäßig einbinden und/oder eigenhändig modellieren, zeigt Ihnen dieser dritte Teil der Serie PowerPoint für Einsteiger.

Übungsdateien

Bitte beachten Sie, dass Übungsdateien zum Download bereitstehen, die zusätzlich zum PDF heruntergeladen werden müssen: Übungsdateien.Zip (5,4 MB).

Übersicht aller Beiträge

Eine Übersicht über alle Folgen der Serie Powerpoint für Einsteiger finden Sie hier.

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren